Gebrauchte Kawasaki KH 500 Motorräder bei AutoScout24 finden

Kawasaki KH 500

Kawasaki KH 500: Kultmodell der 70er Jahre

Die KH 500 von Kawasaki ging im Jahr 1969 in Produktion und wurde bis 1977 hergestellt. Das Motorrad in der Bauart eines Sporttourers stellte eine technologische Neuentwicklung dar und bot mit 60 PS eine hohe Leistung. Leider war das Fahrwerk auf die damit verbundenen Belastungen bei hohen Geschwindigkeiten nicht ausgelegt. Käufer griffen daher zu verschiedenen Tuningmaßnahmen, die oftmals noch in gebrauchten Maschinen zu finden sind. Doch gerade wegen dieser Eigenheit entwickelte sich die KH 500 zu einem Kultmodell.

Das leistet der Sporttourer in der Praxis

Die hohe Leistung von 60 PS bei 7500 Umdrehungen pro Minute wird dank des luftgekühlten Zweitaktmotors mit drei Zylindern in Reihenbauart erreicht. Die Größe des Hubraums liegt bei 498 Kubikzentimetern, das Drehmoment bei 57,3 Nm. Das Leergewicht der Maschine beträgt 174 kg. Eine gebrauchte Kawasaki KH 500 ist auf dem Markt relativ leicht zu finden.