Gebrauchte Kawasaki KLX 300 Motorräder bei AutoScout24 finden

Kawasaki KLX 300

Die Kawasaki KLX 300 - sportliche Enduro aus Japan

Das Modell KLX 300 des japanischen Herstellers Kawasaki gehört zum Segment der Enduros. Enduros zeichnen sich durch eine flexible Einsetzbarkeit im Gelände sowie auf der Straße aus. Sie bringen aufgrund der langen Federwege und des groben Reifenprofils die für das Gelände notwendigen Eigenschaften mit und verfügen darüber hinaus über die für den Straßenverkehr notwendigen Sicherheitseinrichtungen. Die KLX 300 wurde von 1997 bis 2008 angeboten und ist heute noch gebraucht erhältlich. Das Modell bringt die für eine Enduro typischen Eigenschaften mit und arbeitet vorne sowie hinten mit Scheibenbremsen. Die Sitzhöhe beträgt 925 mm bei einer Länge von 2115 mm und einer Breite von 909 mm.

Die technischen Eigenschaften der KLX 300 von Kawasaki

Die heute noch gebraucht beliebte KLX 300 löste im Jahr 1997 den Vorgänger vom Typ KLX 250 ab und war erstmals mit einem 292-Kubikzentimeter-Viertaktmotor ausgestattet. Dieser war flüssigkeitsgekühlt und brachte es auf eine maximale Leistung von 33 PS bei einer Drehzahl von 7000 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment betrug 6,5 Nm und die Schaltung hielt für den Fahrer sechs Gänge bereit. Für die Geländetauglichkeit der KLX 300 war vor allem die lange Federgabel am Vorderrad verantwortlich.