Gebrauchte Kawasaki Mule 600 Motorräder bei AutoScout24 finden

Kawasaki Mule 600

Der Allrounder - Kawasaki Mule 600

Der Kawasaki Mule 600 wurde als leichter und wendiger Partner für die Garten- oder Parkpflege konzipiert. Er zeichnet sich besonders durch sein Gewicht und den kleinen Wendekreis aus, so dass er auch in kleineren Anlagen problemlos eingesetzt werden kann. Zur Grundausstattung gehört neben dem Überrollbügel ein wasserdichtes Gepäckfach, welches für genügend Stauraum sorgt. Der seit 2012 gebaute Mule 600 von Kawasaki ist auch gebraucht ab dem Baujahr 2012 erhältlich. In der 4x4-Version ist ein Allradantrieb zuschaltbar, was ihn noch flexibler macht.

Technisch auf der Höhe

Ein gebrauchter Mule 600 von Kawasaki verfügt über einen luftgekühlten Viertakt-Motor mit einem Hubraum von 401 cm³, bei einer Leistung von 9,2 kW. Vorne wie hinten hat er einen Federweg von 78 mm, was ihn auch in unliebsamem Gelände bequem fahren lässt. Das CVT-Automatikgetriebe verfügt über einen Rückwärtsgang und der Wendekreis beträgt 3,3 Meter. Mit einer maximalen Anhängerlast von 500 kg ist er auch größeren Aufgaben gewachsen. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt laut Herstellerangaben 40 km/h.