Gebrauchte Kawasaki Voyager 1200 Motorräder bei AutoScout24 finden

Kawasaki Voyager 1200

Kawasaki Voyager 1200 - exklusiver Tourer aus dem Land des Lächelns

Die Voyager 1200 von Kawasaki lässt sich auf den ersten Blick schnell mit einer Honda verwechseln. Doch handelt es sich bei der Voyager um ein Reisemotorrad. Sie wurde als Nachfolgemodell der Voyager 1300 als vollständige Eigenkonstruktion von Kawasaki entwickelt und gebaut. Trotz des recht hohen Eigengewichts von weit mehr als 300 kg lässt sich die Maschine recht einfach bewegen. Ein bequemer Sitz für Fahrer und Beifahrer und der breite Lenker laden zu entspannten Touren in aufrechter Sitzposition ein. Der 1200 ccm große Vierzylinder-Motor mit 97 PS (Version 2003) macht dabei gemütliches Cruisen genauso wie eine sportlichere Gangart möglich. Ihre Tourenqualitäten und der hohe Komfort machen die Kawasaki Voyager 1200 auch gebraucht zu einem gerne gefahrenen Tourer.

Kreuzer auf zwei Rädern – die Voyager von Kawasaki

Dieses Motorrad ist ganz auf das komfortable Cruisen ausgelegt und fühlt sich auf langen Strecken zu Hause. Dabei meistert sie kurvenreiche Strecken ebenso wie endlose Highways. Mit großer Frontscheibe, breiter Frontverkleidung, großen Seitenkoffern und einem Topcase ist sie für die Reise wie gemacht. Da der Schwerpunkt vergleichsweise tief liegt, ist das Handling nach kurzer Eingewöhnungsphase recht unproblematisch. Allerdings sollte man vor dem Parken genau hinschauen, wo man den Kreuzer abstellen möchte. Trotz des hohen Gewichts wird man einen Rückwärtsgang vergeblich suchen. Gebraucht erfreut sich das Fahrzeug noch immer großer Beliebtheit.