Gebrauchte Pegasus Sky 125 Motorräder bei AutoScout24 finden

Pegasus Sky 125

Pegasus Sky 125

Der Roller Pegasus Sky 125 wurde 2004 überarbeitet und optimiert. Dank der glatteren Front ähnelt dieser jetzt mehr der High-Wheels-Version. Für ein neutrales Kurvenverhalten und einen verbesserten Geradeauslauf sorgen das straff abgestimmte Fahrwerk und die zehn Zoll großen Felgen aus Alu-Guss. Zur Vergrößerung der Reichweite fasst der Tank ab dem Modelljahr 2004 6,8 Liter. Unverändert bleibt die Ausstattung mit serienmäßigem Gepäckträger und den klappbaren Soziusrasten.

Der richtige Roller für die Stadt

Welche Anforderungen muss der geeignete Roller für das Stadtleben erfüllen? Idealerweise lässt sich im Fußraum eine Getränkekiste transportieren, in der Anschaffung und im Unterhalt sollte dieser möglichst günstig sein, ein Staufach unter der Sitzbank haben und komfortables Fahren mit einem nervenschonenden Automatikgetriebe ermöglichen. Mit Stollenreifen und Schutzbügel hat der Roller Pegasus Sky 125 schon fast ein enduroähnliches Aussehen und punktet mit den entscheidenden Eckdaten: 2,5 Liter Spritverbrauch geht in Ordnung, 95 km/h Höchstgeschwindigkeit ebenfalls. Der Neupreis liegt bei akzeptablen 2.200 Euro. Sitzbank und Fußraum sind durchgehend, mit etwas Drücken passt der Helm ins Staufach. Zur Serienausstattung gehören Kickstarter und E-Starter mit Kaltstartautomatik sowie Haupt- und Seitenständer. Trotz der kleinen Reifen liegt der Roller Pegasus Sky 125 gut auf der Straße; die Bremsleistung der Scheibenbremse vorn und der Trommelbremse hinten entspricht den Anforderungen. Auch Fahranfänger fühlen sich auf dem Gefährt sicher. Im Stadtverkehr reicht die Beschleunigung aus, um die meisten Autos an der Ampel hinter sich zu lassen. Wer mit der Maschine häufig über Landstraßen fährt und schneller als 70 km/h unterwegs ist, wählt nach dem ersten verschlissenen Satz Reifen besser welche mit weniger tiefem Stollenprofil. So wird die Fahrt bei Höchstgeschwindigkeit wesentlich komfortabler. Im Roller ist ein Ölsieb verbaut; alle 3.000 Kilometer ist Zeit für einen Ölwechsel.

Fazit

Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt beim Pegasus Sky 125. Besonders in der Stadt freut sich der Besitzer über die gute Beschleunigung. Bei längeren Überlandfahrten würden Fahrerin oder Fahrer etwas mehr Federungskomfort begrüßen.