Gebrauchte Yamaha Slider 50 Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha Slider 50

Beliebter Kleinroller: der Yamaha Slider 50

Im Jahr 1999 präsentierte Yamaha erstmals den Kleinroller Slider 50. Das Modell war baugleich mit dem MBK Stunt und wurde von dem französischen Unternehmen auch im Auftrag des japanischen Herstellers gefertigt. Ausgestattet war der 50er-Roller mit einem luftgekühlten 49 cm³ großen 2-Taktmotor mit ungeregeltem Katalysator. Dieser erbrachte eine Leistung von 2,7 kW und eine Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Oftmals wurde der Roller aber auf 25 km/h gedrosselt. Das günstigste Rollermodell von Yamaha war besonders in osteuropäischen Ländern sehr gefragt. Die Produktion wurde im Jahr 2004 dennoch eingestellt.

Sportlicher Gegenspieler aus Italien: der Aprilia SR 50

Ein neuer oder gebrauchter Slider 50 von Yamaha musste sich Ende der 1990er Jahre auch gegen den Klassiker Aprilia SR 50 aus Italien durchsetzen. Dieser wird seit 1992 hergestellt und war seitdem in vielen Ausführungen erhältlich. Er war der erste Motorroller mit einem flüssigkeitsgekühlten 1-Zylinder-2-Taktmotor mit Direkteinspritzung. Die seit dem Jahr 2004 erhältliche dritte Generation verbraucht knapp 2,7 l Kraftstoff auf 100 km. Sowohl der Aprilia als auch der Yamaha sind besonders in gebrauchtem Zustand unter jugendlichen Fahrern sehr b