Gebrauchte Yamaha SR 500 Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha SR 500

Ein Klassiker mit Retro-Charme - die Yamaha SR 500

Die Yamaha SR 500 ist ein zwischen 1978 bis 1999 gebautes Straßenmotorrad der Naked Bike-Kategorie. Ein solches verzichtet auf die Verkleidung und gibt sich kräftig und sportlich. Während der Vertrieb in Europa eingestellt ist, lanciert Yamaha die SR 500 mit einem veränderten Motor bis heute in Japan. Die Modellbezeichnung wurde dafür auf SR 400 korrigiert. „SR“ steht dabei für „Single Road“.

Verschiedene Modelle der Yamaha SR 500

Trotz des verhältnismäßig kleinen Tanks (12 Liter) gilt die SR 500 als zuverlässiger Tourer. Die SR-Produktfamilie umfasst verschiedene Ausführungen, die sich je nach Vertriebsterritorium geringfügig unterscheiden. Die erste Serie hörte auf die Typ-Bezeichnung 2J2 und erschien 1978 bis 1979 unter anderem in den Vereinigten Staaten von Amerika. Es folgte die 2J4, die bis 1984 auch in Deutschland verkauft wurde.

Die Yamaha SR 500 war ein Verkaufshit in Deutschland

Anfang der 1980er avancierte die 2J4 ausgerechnet in Deutschland zum Verkaufsschlager: Alleine 1981 wurden in Westdeutschland rund 4800 Stück zugelassen. Nennenswerte Einschnitte in der Beliebtheitsskala mussten die SR-Maschinen erst später hinnehmen, so beispielsweise als die Motorleistung im Hinblick auf die verschärften Lärm- und Abgasvorschriften reduziert und der Tank an die e10-Verträglichkeit angepasst werden musste. In Japan dagegen scheint die Liebe zu diesem Retro-Klassiker nach wie vor ungebrochen zu sein: So erschien 2008 eine aufwändige „Black Edition“ zum 30-jährigen Jubiläum der Produktreihe. Sie ist wie sämtliche anderen Ausführungen seit dem Jahr 2000 nur als Grauimport erhältlich.

Die Yamaha SR 500 ist noch immer sehr gefragt

Mit der Enduro XT 500 feierte Yamaha Mitte der 1970er Jahre große Erfolge. Die Yamaha SR 500 wurde von diesem Erfolgsmodell abgeleitet und mit einem großvolumigen Einzylinder auf das Niveau der damaligen Spitzen-Enduros aus England getrimmt. Heute ist die SR 500 als Retro-Motorrad bei Sammlern gefragt. Der anhaltende Reiz der Maschine bescherte ihr einen regen Gebrauchtmodell-Markt in Europa: Anno 2003 waren immer noch 20.000 Maschinen alleine in Deutschland angemeldet. Auch in den diversen Motorrad-Clubs des Landes steht die SR immer noch hoch im Kurs, kann man die beliebten Maschinen doch günstig gebraucht kaufen.