Gebrauchte Yamaha XV 1000 Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha XV 1000

Yamaha XV 1000: Sporttourer mit Anklängen an die 40er und 50er Jahre

Die XV 1000 von Yamaha ist ein Sporttourer, der von 1981 bis 1983 gebaut wurde. Auf dem Markt erhältlich war das Modell bis 1985. Das Besondere an dieser Maschine ist, dass sie relativ leicht gebaut wurde und mit einem Zweizylinder-Motor ausgestattet ist. Somit erinnert sie an die Klassiker der 40er und 50 Jahre. Leider blieb dem Modell auf dem Markt nur ein eher geringer Erfolg beschieden, lediglich 2800 Maschinen konnten verkauft werden. Deshalb ist eine gebrauchte Yamaha XV 1000 auch nur schwer auf dem Markt zu finden. Die Kombination aus moderner und leistungsstarker Technik mit eher traditionellem Design machen gebrauchte XV 1000 jedoch gerade für Sammler sehr interessant.

Die wichtigsten Leistungsdaten

Die XV 1000 leistet 51 bis 52 kW bei einer Umdrehungszahl von 6500 pro Minute. Das maximale Drehmoment liegt bei 80 Nm bei 5500 Umdrehungen, die Höchstgeschwindigkeit wird bei 190 km/h erreicht. Vorgänger der XV 1000 war die Yamaha BT 1100 Bulldog. Diese besitzt eine Hubraumgröße von 981 Kubikzentimetern und wiegt leer 241 kg.