Wählen Sie Ihre Wunschkombination und erhalten Sie Vergleichsangebote von regionalen Händlern
Welche Farben kommen für Sie in Frage?
Welche Variante finden Sie am attraktivsten? Variantenbedeutung

Günstig

Die Basisausstattung für Sparfüchse, keine unnötigen Extras.

Spritsparend

Gering im Verbrauch, besonders für Pendler geeignet.

Sportlich

Ein leistungsstarker Motor für Rennstrecken- und Autobahnliebhaber.

Premium

Die voll ausgestattete Variante für Komfort und Annehmlichkeiten.

Optionale Angaben

Karosserie
Kraftstoff
Getriebe
Wie viel PS soll Ihr neues Auto mindestens haben?
100 PS
109 PS
135 PS
143 PS
186 PS
Welchen Preis soll Ihr neues Auto haben?
€ 10.000,- € 35.000,-

Technische Daten

Kraftstoff
Benzin oder Diesel
Getriebe
Automatik, Schaltgetriebe
Leistung
74 - 137 kW (100 - 186 PS)
Anzahl Sitze
5
Anzahl Türen
3-5
Antriebsart
Front
Kofferraum
378 - 528 l
Hubraum
1368 - 1591 cm³
Kraftstoffverbrauch¹
3,6 - 7,1 l/100 km (komb.)
CO2-Emissionen¹
95 - 136 g CO2/km (komb.)
Effizienzklasse
A-E
Herstellergarantie
5 Jahre

Serienausstattung

Energie und Abgasmanagement
  • Dieselpartikelfilter
  • Start/Stopp--Automatik ISG (Idle Stop & Go)
Passive Sicherheit
  • Kopfstützen (5) vorn und hinten höhenverstellbar
  • Sicherheitsgurte i30cw - Drei-Punkt-Gurtsystem auf allen Sitzplätzen - Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer vorn - Gurtwarner für alle Plätze - Höhenverstellbare Sicherheitsgurte vorn
  • Airbag: Vorhangairbags vorn und hinten
  • Airbag: Fahrer- und Beifahrerseite mit sanftem Druckaufbau, Beifahrerairbag deaktivierbar.
  • Airbag: Knieairbag auf der Fahrerseite
  • Airbag: Seitenairbags vorn
Diverses
  • Parkbremse, elektronisch (EPB)
Räder
  • Reifen: Stahlfelgen 6 J x 15, mit Bereifung 195/65 R 15
  • Leichtmetallfelgen (4) 6,5 J x 16 mit Reifen 205/55 R 16
  • Reifenreparaturset
  • Leichtmetallfelgen (4) 6J x 15 mit Reifen 195/65 R 15
  • Leichtmetallfelgen (4) 7J x 17 mit Reifen 225/45 R 17
Audio/ Kommunikation/ Instrumente
  • Radio: RDS-Radio mit CD-Player mit MP3-Wiedergabe incl. 4 Lautsprecher, Zusatzanschlüsse für USB und Aux
  • Navigationssystem inkl. Rückfahrkamera und elektrisch anklappbaren Aussenspiegeln Navigation, mit dynamischer Routenführung, Kartendarstellung auf 7-Zoll-TFT-LCD-Touchscreen-Farbmonitor, Sprachführung inklusive Hyundai MapCare - 5 kostenfreie Navigationsupdates
  • Navigationssystem: Radio-Navigationssystem mit Rückfahrkamera und Bluetooth 7-Zoll-Navigationssystem mit Farbdisplay, Touchscreen-Technologie und Rückfahrkamera - inklusive Hyundai MapCare - 5 Jahre Kartenupdate)
  • Bordcomputer mit Anzeige von Momentan- und Durchschnittsverbrauch, Reichweite und Fahrtzeit
  • Drehzahlmesser
  • Telefon: Bluethooth-Freisprecheinrichtung inkl. Audio-Streaming
  • Radio: RDS-Radio mit CD-Player mit MP3-Wiedergabe und Radio-Fernbedienung über Lenkradtasten incl. 6 Lautsprecher mit 2 Hochtönern, Zusatzanschlüsse für USB und Aux
Optik/ Tuning
  • Lackierung: Uni
  • Dachspoiler mit integrierter 3. Bremsleuchte
  • Stoßfänger in Wagenfarbe Energie absorbierend
  • Lackierung: Mineraleffekt-Lackierung
  • Lackierung: Metallic-Lackierung
Komfort/ Innen & Aussen
  • Fensterheber elektrisch vorn mit Abwärtsautomatik am Fahrer
  • Frontscheibe mit Sonnenschutzkeil
  • Regensensor
  • Polster: Stoff-Leder-Ausstattung
  • Klimaautomatik
  • Paket: Komfort - Sitzpolsterung in Leder - Kühlbare Sitze vorn
  • Fensterheber elektrisch vorn und hinten mit Abwärtsautomatik für Fahrer
  • Außenspiegel elektrisch von innen einstellbar und beheizbar - auf der Fahrerseite asphärisch gewölbt
  • Polster: Stoff
  • Mittelarmlehne vorn mit Ablagefach
  • Leseleuchte vorn
  • Verglasung getönt
  • Servolenkung mit Flex Steer (variable elektrische Lenkunterstützung in den Modi Normal, Comfort und Sport)
  • Steckdose, 12-Volt im Gepäckraum
  • Innenspiegel, automatisch abblendend
  • Klimaanlage, manuell mit Pollenfilter
  • Lenkrad beheizbar
  • Heckscheibe, beheizbar
  • Sitze: Fahrersitz höhenverstellbar
  • Außenspiegel elektrisch von innen einstellbar, beheizbar und automatisch anklappbar bei Verriegelung - mit integrierten Blinkleuchten - in Wagenfarbe lackiert - Fahrerseite asphärisch
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung mit schlüsselintegrierter Funkfernbedienung
  • Lenksäule neigungs- und längsverstellbar
  • Sitze: Fahrersitz Elektrisch einstellbare Lendenwirbelstütze
  • Sitze: Fahrersitz elektrisch einstellbar
  • Schiebedach: elektrisches Panorama-Hub-/Schiebedach
  • Lenkrad und Schalt-/Automatikwählhebel mit Lederbezug
  • Mittelarmlehne hinten mit Getränkedosenhalter
  • Paket: Design - Polsterung in Stoff-Leder-Kombination - 17" Leichtmetallfelgen mit 225/45 R17 Bereifung
  • Sitzheizung vorn
  • Heckscheiben-Wisch-/Waschanlage
  • Sitze: Beifahrersitz höhenverstellbar
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und Smart-Key-System inkl. Start-Stop-Knopf
  • Steckdose, 12-Volt vorne
Antrieb/ Fahrwerke
  • Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
  • Getriebe: DCT 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe
Sicherheit
  • Alarmanlage
Automatisches Fahren
  • Geschwindigkeitsregelanlage mit Limiter
Laden/ Ziehen/ Transport
  • Gepäckraumtrennnetz
  • Gepäckraumabdeckung, herausnehmbar
  • Sitze: Rücksitzbank und -lehne, 60:40 geteilt und umklappbar
  • Ablagemöglichkeiten - in der Mittelarmlehne vorn (ab Trend) - in der Mittelkonsole vorn - in den Türen vorn - in den Türen hinten (ab Trend) - unter dem Kofferraumboden - Ablagetaschen an der Rückseite der Vordersitze (ab Trend) - Brillenablagefach - Handschuhfach (beleuchtet)
  • Gepäcknetz
  • Dachreling
Aktive Sicherheit
  • LED-Tagfahrlicht
  • LED-Rückleuchten
  • Einparkhilfe hinten
  • Abbiegelicht statisch
  • ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung, ESC und Wegfahrsperre
  • Lichtsensor
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer inkl. Scheinwerferreinigungsanlage, automatischer Leuchtweitenregulierung und dynamischem Kurvenlicht
  • Leuchtweitenregulierung
  • Paket: Park - Einparkhilfe vorn - Automatischer Einparkassistent (Längs- und Querparken)
  • Räder: Reifendruckkontrollsystem (TPMS)
  • Nebelscheinwerfer

Neuwagenvorteile

Sofort verfügbar oder bestellen
  • Neuwagen mit geringer Wartezeit bestellbar
  • Tageszulassung und Vorführwagen vor Ort
Die ersten Jahre sorglos genießen
  • Mit Herstellergarantie rundum versorgt
  • Erste große Inspektion erst nach 20.000 km
  • Keine anstehenden Reparaturen
Mit Ihren Sonderwünschen
  • Sämtliche Austattungsvarianten möglich
  • Seltene Austattung wählbar

Mehr Informationen zum Fahrzeug

Flexibel und vielseitig ausgestattet – der Hyundai i30 in neuer Variante

Im Jahr 2007 brachte der südkoreanische Automobilhersteller den Hyundai i30 neu auf den Markt. Das Fahrzeug gehört der Kompaktklasse an und gilt als Nachfolger des Hyundai Avante und Elantra, die als Mittelklasse-Limousine und Kombilimousine angeboten wurden. Die erste Vorstellung der 5-türigen Schräghecklimousine fand auf dem Genfer Autosalon im März 2007 statt, ab Juli 2007 war das Fahrzeug auf dem deutschen Markt erhältlich. Ab dem Frühjahr 2008 stand außerdem ein Kombi mit der Bezeichnung i30 cw zum Angebot. In den USA wurde das Model ab Herbst 2008 als Elantra Touring angeboten. 2011 präsentierte Hyundai die 2. Generation und bereits 5 Jahre später folgte die 3. Serie des Kompaktwagens. Ob als klassische Limousine mit Schrägheck, als großzügiger Kombi oder sportliches Coupé – der Hyundai i30 in neuer Variante bietet drehfreudige Motoren und moderne Assistenzsysteme bei einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.


Quer eingebauter Motor – nicht nur im Hyundai i30 der neuen Generation

Als die Neuwagen im Sommer 2007 auf den Markt kamen, teilte sich der unter dem firmeneigenen Kürzel FD entwickelte Kompaktwagen die Bodengruppe und die technische Basis mit dem Kia cee'd. Dieser war im Januar des gleichen Jahres erschienen. Beide Modelle wurden nicht nur in der gleichen Produktionsstätte in der Tschechischen Republik gebaut, sie erhielten auch identische Motorisierungen. Das führte unter anderem dazu, dass der Hersteller das Kürzel von FD zu FDH änderte. Das hat vor allem Auswirkungen auf das Zubehör. Teile, die für den i30 Typ FD eine Zulassung erhielten, dürfen nicht automatisch auch für den FDH eingesetzt werden.


Die Motoren des i30 wurden quer eingebaut und übertrugen die Kraft auf die Vorderräder. Um ein Durchdrehen der Räder zu verhindern, war serienmäßig eine Traktionskontrolle mit an Bord. Alle Motoren der 1. Generation erfüllten zudem die Anforderungen der Abgasnorm Euro 4. Im Modelljahr 2017/2018 ist der Hyundai i30 der neuen Serie mit einer aktualisierten Motorenpalette verfügbar. Zur Auswahl stehen Antriebsquellen mit einem Hubraum von 1 bis 1,6 l. Das Leistungsspektrum reicht dabei von 101 PS (74 kW) bis 140 PS (103 kW). Modellabhängig sind die Fahrzeuge mit einem manuellen 6-Gang-Schaltgetriebe oder einem 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet. Trotz Drehfreudigkeit überzeugen die Motoren mit einem geringen Spritverbrauch und umweltfreundlichen Emissionswerten. Um die hohen Ansprüche zu erfüllen, sind die Motoren der jüngsten Modellgeneration mit einem intelligenten Energie-Managementsystem ERS (Energy Regeneration System) ausgestattet. Lässt man das Fahrzeug bei eingelegtem Gang ausrollen, wandelt das System die Bewegungsenergie in elektrische Energie und führt sie der Batterie wieder zu.


Der Hyundai i30 von der neuen Serie bis zu den Anfängen

3 Jahre nach dem Verkaufsstart erhielt die Serie im Jahr 2010 eine Modellpflege. Im Zuge dieser Überarbeitung wurde die Front verändert und der Kühlergrill erhielt ein Hexagonal-Design. In ähnlicher Weise setzte der Hersteller diese Form bereits beim ix35 ein. Weitere Veränderungen wurden im Bereich der Heckschürze vorgenommen. Gleichzeitig mit der Modellpflege fand eine Aufwertung der verschiedenen Ausstattungsvarianten statt und der Hersteller bot ab diesem Zeitpunkt eine von 3 auf 5 Jahre verlängerte Garantie für Neuwagen an.


Fortan gehörten bei der Classic-Variante Nebelscheinwerfer, ein Schaltknauf mit neuem Design und eine Schaltpunktanzeige zur Serienausstattung. Das Comfort-Modell erhielt elektrisch anklappbare Außenspiegel, eine Coming-Home-Funktion sowie eine Klimaautomatik und im Fond eine Mittelarmlehne mit Getränkehalter. Scheibenwischer-Enteiser, ein Regensensor und ein Rückfahrwarnsystem sorgten zusammen mit einer Geschwindigkeitsregelanlage beim Modell Style für mehr Komfort und Sicherheit. Die Variante Premium entfiel.


Im Spätsommer 2011 präsentierte der Hersteller den Hyundai i30 in der neuen Generation auf der IAA in Frankfurt. Ab dem 23. März des Folgejahres war der Neuwagen in Deutschland erhältlich. Das Modell löste den i30 mit der internen Bezeichnung FD ab. Zum Verkaufsstart wurde das Fahrzeug als Schrägheck mit 5 Türen angeboten. Im Juni 2012 ergänzte eine ebenfalls 5-türige Kombiversion die Modellpalette. Seit Februar 2013 bot der Hersteller den Hyundai i30 der neueren Serie außerdem als sportliches Coupé mit 3 Türen an.


Im Frühjahr 2015 unterzog der Fahrzeugbauer den i30 einer optischen und technischen Überarbeitung. Neben der Erweiterung der Farbpalette um 2 Lackfarben gehörte auch eine Veränderung des Kühlergrills zu den Maßnahmen. Modellabhängig konnten für die Neuwagen Bi-Xenon-Scheinwerfer gewählt werden. Am Heck erfuhr das Design der Heckleuchten ebenfalls eine leichte Modifikation.


Auch im Bereich der Assistenzsysteme nahm Hyundai Veränderungen vor. Das Angebot der Sicherheitssysteme wurde von einer Parkautomatik und einem Spurhalteassistenten ergänzt. Verbesserungen gab es zudem motorenseitig: Um Gewicht einzusparen, wurde der Basisantrieb von Grund auf neu entwickelt. Das brachte eine Gewichtsreduzierung von rund 14 kg und einen Verbrauch von etwa 5,6 l auf 100 km. Der 1,6 CRDi wurde ebenfalls erneuert und leistete 136 PS. Als Topmodell der Baureihe stand nun ein Turbobenziner mit 186 PS maximaler Leistung zum Angebot. Die Kraftübertragung erfolgte mit der fortan serienmäßigen manuellen 6-Gang-Schaltung. Für die Diesel- und Benzin-Antriebsquellen mit 1,6 l Hubraum stand alternativ ein Doppelkupplungsgetriebe mit insgesamt 7 Gängen zur Auswahl. Das DSG löste damit die 6-Stufen-Automatik ab.


Im Herbst 2016 stellte Hyundai die 3. Generation seines Modells auf der Mondial de l'Automobile in Paris vor – ab Januar 2017 waren die Neuwagen im Handel erhältlich. Der i30 wurde ab Dezember des gleichen Jahres erstmals auch als Limousine mit Fließheck angeboten. Die Motorenpalette wurde gestrafft: Es stehen nun 2 T-GDI-Benzin-Aggregate zur Auswahl. Ebenfalls neu ist die Sportversion i30N, die im September 2017 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt wurde. Angetrieben wird der i30N von einem 2-l-Ottomotor mit 250 bis 275 PS (184 bis 202 kW).


2017 bietet der Fahrzeugbauer aus Korea den Hyundai i30 in insgesamt 5 Ausstattungsvarianten an: Als Basisversion die Variante Pure mit Stahlfelgen und Radzierblende, Klimaanlage und Fernlichtassistent. Es folgen die Linien Select, Trend und Style. Den Abschluss bilden Neuwagen der Premium-Line mit Leichtmetallfelgen, adaptiver Geschwindigkeitsregelung und Voll-LED-Scheinwerfern.


Die Basisversion Pure ist in der Grundausstattung ab 17.400€ erhältlich. Die Select-Version beginnt bei 18.300€, Trend und Style bei jeweils 20.050€ und 23.550€. Die höchste Ausstattungslinie für den Neuwagen Premium ist ab 25.850€ verfügbar.

Warum sollte ich einen Neuwagen kaufen?
Das Neuwagengefühl

Das aktuellste Modell – abgestimmt auf Ihre Bedürfnisse – mit genau der Ausstattung, die Sie suchen

Ein guter Deal

Keine Reparaturkosten, große Inspektion erst nach 20.000 km und oft geringerer Verbrauch als ein Gebrauchter

Stressfrei

Neu und damit mit Neuwagengarantie: 5 Jahre entspanntes Fahren mit Herstellergarantie


AutoScout24 GmbH übernimmt für die Richtigkeit der Angaben keine Gewähr.

¹ Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der Deutschen Automobil Treuhand GmbH unter www.dat.de unentgeltlich erhältlich ist.