Gebrauchte Audi 100 Kombi bei AutoScout24 finden

Audi 100 Kombi

Audi 100 Kombi - geräumiges Modell der oberen Mittelklasse

Die Modellreihe 100 wurde der Öffentlichkeit erstmals 1968 präsentiert. Ab 1982 stellte Audi die intern als C3 bezeichnete Variante des Audi 100 vor, 1983 wurde die Limousinenversion schließlich durch die Kombivariante "Avant" ergänzt. Kennzeichnend für das Modell war der geringe Luftwiderstand, der damals alle Rekorde brach. Durch diesen und die von Audi verfolgte Leichtbauweise ist der Audi 100 zudem sehr kraftstoffsparend. Die Kombi-Variante bietet ein großes Kofferraumvolumen, wodurch sie sich für Familienreisen und Transporte größerer Gegenstände bestens eignet.

Große Auswahl bei der Motorisierung

Bereits der Kombi Audi 100 C3 war mit vielen verschiedenen Motoren erhältlich - bis zu 20 standen zur Auswahl. Der Hubraum der Ottomotoren wies Größen zwischen 1,8 und 2,3 Litern auf, die Dieselmotoren waren von 2,0 bis 2,5 Litern erhältlich. Die Spitzenleistung lag bei 165 PS. 1990 erschien die C4-Reihe. Diese enthielt erstmals einen neu entwickelten V6-Benzinmotor mit 2800 cm³ Hubraum und einer Spitzenleistung von 174 PS. Der C4 des Audi 100 Kombi verfügte zudem über ein völlig neu konzeptioniertes Heck, das im Gegensatz zum Vorgänger mehr Ladevolumen bot. 1994 wurde die Baureihe in A6 umbenannt und unter diesem Namen weiterentwickelt. Auch heute erfreut sich das 100er-Modell einer großen Beliebtheit und ist noch häufig als Gebrauchtwagen zu erhalten.