Informationen zu Wohnmobil 3 Achsen

Ein Wohnmobil ist deutlich größer als ein einfacher Wohnwagen. Ein Hauptunterschied liegt in der Zugmaschine. Bei einem Wohnmobil mit 3 Achsen ist die Zugmaschine direkt am Mobil angebracht. Es ist also kein zusätzliches Auto mehr nötig, um den Wohnwagen zu ziehen.



Ein Wohnmobil mit 3 Achsen zählt zu den größeren Ausführungen. Eine zusätzliche Achse bedeutet, dass noch mehr Gewicht zugeladen werden kann. Damit ergibt sich ein komfortabler und vor allem größerer Innenraum. Die Küche ist so konstruiert, dass sie beim Kochen keine Rückenschmerzen verursacht. Außerdem sind die Betten größer angelegt. Bei der Ausstattung kommt es auf die persönlichen Wünsche an. Man sollte sich deshalb vorher überlegen, wie viel Platz man wirklich im Wohnmobil benötigt. Ein größeres Wohnmobil ist zwar teure, kann jedoch einen besseren Komfort bieten. Will man mit der ganzen Familie den flexiblen Urlaub im Wohnmobil mit 3 Achsen genießen, so sollte man ein gutes Budget einplanen. Die zulässige Zuladung ist bei diesen Geräten deutlich größer. Damit kommen selbst Gartenmöbel und andere Accessoires für einen entspannten Urlaub auf dem Campingplatz mit unter. Die drei Achsen sind so verteilt, dass sie das Mobil stabil halten und die Last effektiv verteilen.

Nach oben