REX gebraucht kaufen bei AutoScout24

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

REX

Motorroller, Motorräder und Quads der Marke REX


Um mit einer eigenen Marke im boomenden Markt der Motorroller präsent zu sein, entwickelte der westfälische Fahrradhersteller Prophete in den 1990er Jahren gemeinsam mit chinesischen Produzenten die Marke REX, unter der zunächst kleine Roller, später auch Quads sowie Elektroroller in den Handel kamen. Je nach Baujahr wurden die Modelle der Marke REX von unterschiedlichen Herstellern in Asien gefertigt. Kurzzeitig wurden unter dem Namen REX außerdem Motorräder der 50 ccm Klasse wie der REX Chopper oder der REX Cruiser vermarktet.


Einstiegsmotorroller der 50 ccm Klasse von REX


Mit einer gedrosselten Motorleistung von 1,2 kW kamen die für Inhaber eines Mofaführerscheins eingestellten REX 25 und Rexy 25 als Roller-Einstiegsmodelle ins Programm. Beide Motorrolller waren mit einer Leistung von 2,3 kW auch in einer ungedrosselten Version zu haben. In der Klasse der Kompaktroller mit 50 ccm Hubraum standen Modelle wie der REX Flash sowie die Zweitakter REX MK50 und REX Capriolo im Mittelpunkt.


Die Baureihe der REX RS-Motorroller mit 50 ccm Hubraum


In der RS-Baureihe kamen klassische Jugendroller wie die REX RS250 oder die RS400 und 460 sowie Motorroller wie die REX RS 600, RS 750 und RS 900 in sportlicherer Optik in den Handel. Im klassischen Scooter-Look präsentierte sich der REX RS Classic. Unabhängig von ihrer Karosserieausstattung wurden die REX RS Motorroller mit einem 50 ccm Viertaktmotor ausgestattet, der eine Leistung von bis zu 2,1 kW entwickelte und den REX RS Rollern eine Spitzengeschwindigkeit von 45 km/h ermöglichte.


Die 50er Sportroller und Elektroroller von REX


Die Baureihen der Sportroller von REX wurden nach Rennstrecken benannt oder machten Anleihen bei italienischen Städtenamen, die mit der Rollertradition verbunden waren. Bekannte Modelle waren die REX Monza Race oder Monza Urban, die REX Imola Race oder die Roller REX Milano 50. Mit dem Modell E-REX 50 kam außerdem ein Elektroroller mit einer Leistung von 1500 Watt ins Programm, der in zwei Versionen mit einer Geschwindigkeit bis 25 km/h oder bis 45 km/h erhältlich war. Je nach Motoreinstellung hatte der E-REX eine Reichweite von 55 bis 65 Kilometern.


REX-Motorroller mit 125 ccm Hubraum und Quads von REX


In der Klasse der 125 ccm Roller kamen klassische Cityscooter wie der REX Torino oder der REX SC125 auf den Markt. Auch die Sportversionen REX Monaco oder REX Imola standen als 125er Motorroller im Programm. Die Quads der Marke kamen in drei Hubraumklassen als REX Quad 50, 150 und 250 in den Handel.


Mehr anzeigen