Peugeot Gebrauchtwagen in Hannover finden

Peugeot Hannover


Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche
Suche verfeinern

Deutsch-Französische Freundschaft – Peugeot in Hannover

Die Firma Peugeot mit Sitz in Paris wurde bereits im Jahr 1810 von der Familie gleichen Namens gegründet und ist einer der ältesten Automobilhersteller überhaupt. Ausgehend von einer Eisengießerei in Herimoncourt produzierte Peugeot ab den 1880ern auch Fahrräder und stellte 1889 das mit Dampf betriebene Dreirad Typ 1 vor. Der erste größere Verkaufserfolg eines Serienfahrzeugs wurde mit dem 1929 eingeführten Modell 201 erzielt, dessen 4-Zylinder-Motor zwischen 23 und 35 PS stark war und an dessen Entwicklung unter anderem der Sportwagenhersteller Bugatti beteiligt war. Bekannte Peugeot-Modelle seit der Jahrtausendwende sind beispielsweise der zur oberen Mittelklasse zählende 607, das zwischen 2001 und 2007 produzierte Kompaktklassemodell 307 und der Microvan 1007 mit elektrischen Schiebetüren. Mit einem Peugeot durch Hannover zu fahren, hat mehrere praktische Vorzüge: Mit den gebrauchten Klein- und Kleinstwagen ist man mobil in der Stadt, während Vans wie etwa der 5008 ideal für Ausflüge mit der ganzen Familie in das Umland von Hannover oder an die Nordsee sind.

Ein Peugeot in Hannover – Internationales Flair trifft norddeutschen Charme

Die an der Leine gelegene Stadt Hannover beherbergt auf einer Fläche von 204 km² mehr als eine halbe Million Einwohner. Fahrzeuge aus der Weltstadt Paris wie die der Marke Peugeot passen gut zum Charakter der Landeshauptstadt Niedersachsens, die als Ausrichter international renommierter Messeveranstaltungen Weltoffenheit und Fortschrittsgeist beweist. 2011 war Frankreich das Partnerland der jährlich stattfindenden Hannover Messe, welche auch ein lohnenswertes Ausflugsziel für technisch Interessierte ist. Weitere Sehenswürdigkeiten im Bereich der Innenstadt sind unter anderem die Marktkirche und das Alte Rathaus im Stil norddeutscher Backstein-Gothik. Zur Erholung im Grünen laden die weltweit bekannten Herrenhäuser Gärten ein. Die Gartenanlagen umfassen einen der bekanntesten Barockgärten Europas sowie zahlreiche Themen- und Erlebnisgärten. Hannover ist zudem eine Studentenstadt, wobei ein Gebrauchtwagen von Peugeot für einen Studenten in der Regel gut finanzierbar ist und für hohe Mobilität in der Stadt und dem Umland sorgt.

Französische Kultur und Fahrzeuge in Hannover und der Umgebung

Gleich zwei französische Partnerstädte hat die niedersächsische Landeshauptstadt: Die Hafenstadt Rouen im Nordwesten sowie Perpignan in Südfrankreich. Mehrere Organisationen in Hannover bemühen sich um die deutsch-französische Freundschaft und richten Veranstaltungen wie französische Filmabende, Feste oder Veranstaltungen zu Nationalfeiertagen aus. Freunde französischer Fahrzeuge finden neue und gebrauchte Peugeot-Modelle in Hannover ohne Probleme. Die Stadt an der Leine bietet viele Gelegenheiten, mit dem Auto, egal ob ein Neu- oder Gebrauchtwagen, alle sehenswerten Ecken zu erkunden. Eine Überlegung wert ist es, bei Gelegenheit eine längere Fahrt zu unternehmen. Schließlich sind auch die Großstädte Hamburg und Bremen in erreichbarer Nähe.

Mehr anzeigen