Gebrauchte Aston Martin SUV bei AutoScout24 finden

Aston Martin SUV

Aston Martin SUV - ein Luxus-Geländewagen für die Scheichs

Dass die Briten im Allgemeinen nicht nur auf royale Ansichten, ein gutes Ale sowie typisch britische Eitelkeit stehen, sondern auch Luxusautos bauen können, dürfte spätestens seit "James Bond" ein britischer Agent, welcher im Auftrag seiner Majestät als "007" im Astin Martin Verbrechern hinterherjagt. Ein echtes Kraftpaket verpackt in einem Hauch von Luxus, das sind die Eigenschaften, welche einen echten Astin Martin ausmachen. Hin und wieder lässt sich ein derartiger Luxus-Sportwagen auch als gebrauchter Klassiker in den Weiten des Internets oder beim autorisierten Händler ihres Vertrauens finden. Doch nun haben es uns die Medien verraten, plant der britische Automobilhersteller doch tatsächlich die traditionsreiche Marke "Lagonda" als SUV von Astin Martin wieder aufleben zu lassen. Ein Geschenk für die Superreichen, denn mit der Hilfe von "Oman Air" wird dieser Luxus-Geländewagen sprichwörtlich besagt in die Wüste geschickt.

Auf der Suche nach Kaufinterressenten

Natürlich erst einmal zu sogenannten Testzwecken, denn mittlerweile ist ein erstes Exemplar des nagelneuen SUV des Astin Martin Lagonda auf den Straßen von Oman unterwegs, um dort seine Standfestigkeit unter extremer Hitze unter Beweis stellen zu können. Es wären nicht die Briten wenn hierbei nicht gleichzeitig in Richtung potenzieller Kaufinteressenten geliebäugelt werden würde. Damit sind unweigerlich die Scheichs gemeint, welche zum großen Teil durch Ölförderung ein unschätzbares Vermögen angehäuft haben und somit zu den Superreichen dieser Welt gehören. Nichts eignet sich im rauen Wüstensand hervorragender, als ein Astin Martin SUV, also ein Luxus-Geländewagen vollgepackt mit technischen Raffinessen und natürlich einer geballten Ladung Kraft. Hierfür bot sich Astin Martin die Luxusmarke Lagonda förmlich an, denn die in den 40er-Jahren integrierte und Mitte der 60er-Jahre aufgegebene Edelmarke soll zu neuen Leben erweckt werden.

Wo Geld zur Nebensache wird

Doch einen SUV von Astin Martin hatte es zuvor noch nie gegeben und mit dem Edel-SUV Lagonda dürfte der britische Automobilhersteller auch bei den Scheichs auf großes Interesse stoßen. Ein Hauch von Luxus, den sich die Ölmultis aus dem Oman, Saudi-Arabien oder Dubai allemal leisten können, denn Geld spielt in der Wüste offensichtlich keine Rolle. Allerdings müssen sich die unangefochtenen Herrscher der Wüste noch ein wenig gedulden müssen, denn vorerst wird erst einmal eine vorwiegend handgefertigte Limousine mit immerhin 600 PS die Aufmerksamkeit der Scheichs auf sich lenken. Vorgestellt wurde das "Lagonda Concept" des britischen Automobilherstellers Astin Martin bereits im Jahre 2009, doch um letztendlich eine vielversprechende Serienproduktion starten zu können, fehlte einfach das nötige Kleingeld. Dieses Problem hat sich zum Glück für die Briten danke tatkräftiger Unterstützung des deutschen Automobilherstellers Mercedes erledigt, denn seit dem Jahre 2013 gilt Mercedes als offizieller Miteigentümer der weltberühmten Sportwagenschmiede.

Zwei auf einen Streich

Mercedes hatte hierfür nicht nur das zwingend erforderliche Kapital, sondern auch gleich noch die passende technische Basis für einen SUV von Astin Martin mitgebracht. Die Rede ist hierbei vom Mercedes GL einer Mischung aus Van und Geländewagen. Das Projekt Astin Martin SUV scheint nun endlich Formen anzunehmen, denn ausgestattet mit einem Zwölfzylinderbenziner, welcher stolze 600 PS Leistung hervorbringt werden sich die Superreichen aus den Wüstenregionen sicherlich das eine oder andere Exemplar sichern wollen. Als Gebrauchtwagen wird es einen SUV von Astin Martin Lagonda allenfalls in ein paar Jahren geben, doch Liebhaber britischer Sportwagen finden sicherlich eines der begehrten älteren Modelle sowohl im Internet wie auch bei ihrem Händler des Vertrauens!