Gebrauchte Chrysler Imperial bei AutoScout24 finden

Chrysler Imperial

Die Chrysler Imperial gibt es anfangs in mehreren Karosserieversionen

Die zu Beginn als Limousinen, Coupés und Cabriolets gefertigten Modelle der Baureihe Chrysler Imperial gehörten bis in die 1950er Jahre hinein zu den Flaggschiffen des US-amerikanischen Autokonzerns Chrysler. Das Prestige der Chrysler Imperial nutzte der Hersteller danach bis zum Beginn der 1980er Jahre, um Imperial innerhalb des Konzerns als eigene Marke zu etablieren. In den 1990er Jahren schließlich holte das Unternehmen die Traditionsmarke wieder zurück unter das eigene Markendach und bot als Chrysler Imperial eine Baureihe großer Limousinen an, die bis zum Jahr 1993 gefertigt wurden.

Die Chrysler Imperial Limousinen der Baujahre 1990 bis 1993

Die von 1990 bis 1993 gebauten Imperial entstanden als klassische Limousinen mit einer ausgeprägt kastenförmigen Dachkonstruktion und einem weit überstehenden Heck mit großem Kofferraum. Die gut 5,15 Meter langen Chrysler Imperial kamen in zwei V6-Motorversionen der Hubraumgrößen von 3,3 und 3,8 Litern auf den Markt.