Gebrauchte VW Polo 1999 bei AutoScout24 finden

VW Polo 1999

VW Polo 1999

Beim VW Polo aus dem Baujahr 1999 handelt es sich um eine Weiterentwicklung und Überarbeitung des 1994 erstmals produzierten 3er Polo. Die auch unter der Modellbezeichnung 6N2 bekannte Produktvariante zeichnet sich durch eine Reihe optischer und technischer Neuerungen aus, dank denen dieses Fahrzeug in erster Linie etwas für Kleinwagenfreunde mit gehobenen Ansprüchen ist.

Ein weiterer Vorteil des VW Polo aus dem Jahr 1999 besteht darin, dass er für einen Kleinwagen besonders sicher ist. Im renommierten Euro-NCAP-Crashtest bekam er vier von fünf möglichen Sternen.

Modellpflege beim VW Polo 1999

Die zwischen 1999 und 2001 hergestellte Baureihe des VW Polo zeichnet sich durch einige optische Überarbeitungen aus, durch die der Polo III 6N2 besonders modern wirkt. So wurden zunächst einmal der Kühlergrill und die Klarglasscheinwerfer überarbeitet und an das Vorbild des Bora angepasst. Auch bei den Rückleuchten gab es Modernisierungen.

Insgesamt wirkt der VW Polo III 6N2 wesentlich robuster als sein Vorgänger. Das hängt nicht zuletzt mit den deutlichen Verstärkungen im Rohbau der Karosserie zusammen. Auch wurde das hintere Nummernschild direkt in die Heckstoßstange integriert. Weiterhin freut sich der Gebrauchtwagenkäufer über eine vollverzinkte Karosserie. VW bietet hier eine 12-jährige Garantie gegen Durchrosten an.

Motorisierungen beim VW Polo III

Das Motorenprogramm der zweiten Generation wurde ebenfalls grundlegend überarbeitet. Statt des 1,6-Liter-Benzinmotors mit 55 kW (75 PS), der beim Vorgänger zum Einsatz kam, gibt es hier einen 1,4-16V-Benziner mit gleicher Kraft. Diese Motorausstattung kam zuvor bereits beim Golf IV und beim Lupo zum Einsatz. Bei den Dieselmotoren gab es ebenfalls einen Neuzugang. Hier wurde ein neuer 1,4-Liter-Dreizylinder-TDI mit Pumpe-Düse-System eingebaut. Der 55 kW (75 PS) starke Motor kam ebenfalls bereits beim Lupo zum Einsatz. Wie bei den anderen Varianten des Polo kann sich der Gebrauchtwagenkäufer auch hier für eine besonders starke GTI-Ausführung entscheiden. Man erkennt sie an dem wabenförmig gemusterten Kühlergrill. Hier freut sich der sportliche Gebrauchtwagenkäufer über satte 92 kW Motorleistung (125 PS). Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 192 km/h. Daran sieht man, dass der Polo III trotz seiner geringen Größe ein echtes Kraftpaket ist. Ein großer Vorteil besteht darin, dass diese Ausgabe nicht limitiert ist. Trotz der gehobenen und individuellen Ausstattung kann man sich hier sicher sein, das passende Modell für sich zu finden.

Ein besonderes Feature der Modellpflege der GTI-Version besteht in den Xenon-Scheinwerfern. Sie sind mit einer automatischen Leuchtweitenregulierung ausgestattet. Sodass man bei unterschiedlichsten Lichtbedingungen immer auf alles gefasst ist. Weiterhin ist die Beleuchtungsanlage mit einer automatischen Scheinwerferwaschanlage ausgestattet.