Klimaanlage Desinfizieren

Autohändler die Klimaanlage Desinfizieren anbieten

Klimaanlage desinfizieren gegen schlechte Gerüche und Bakterien

Die Klimaanlage gehört heutzutage bei den meisten Pkw bereits serienmäßig zur Ausstattung dazu. Damit gehören die heißen Sommertage, an denen Sie in Ihrem Auto schwitzen mussten, der Vergangenheit an. Kein Wunder, dass kaum jemand auf die Kühlung per Knopfdruck verzichten möchte. Damit die Klimaanlage einwandfrei funktionieren kann, sollte sie regelmäßig gewartet und auch desinfiziert werden. Sonst drohen unangenehme Gerüche, die sich im Fahrgastraum ausbreiten. In der Werkstatt Ihres Vertrauens können Sie die Reinigung der Anlage auf professionelle Weise durchführen lassen und sich wieder über frische Luft bei jeder Autofahrt freuen.

Klimaanlage: Wie kommt es zu schlechtem Geruch im Auto?

Vielleicht ist es Ihnen auch schon einmal aufgefallen: Nach dem Einschalten der Klimaanlage in Ihrem Kraftfahrzeug verbreitet sich ein unangenehmer Geruch im Fahrgastraum. Dieser lässt sich auch durch Öffnen der Fenster oder die beliebten Duftbäumchen nicht beseitigen. Der Grund für den schlechten Geruch liegt meist im Verdampfer, der in der Klimaanlage enthalten ist. Er ist dafür verantwortlich, der Luft die Wärme zu entziehen und so für die gewünschte Kühlung zu sorgen. Allerdings ist in der Luft auch immer etwas Feuchtigkeit enthalten, die kondensiert und sich als Reifschicht auf dem Verdampfer absetzen kann. Auf diese Weise bleibt nicht nur die Feuchtigkeit am Verdampfer haften, sondern auch alle in der Luft vorhandenen Bakterien und Pilze. Grundsätzlich ist dieses Bauteil so konzipiert, dass das Kondenswasser alle Mikroorganismen wegspülen und so den Verdampfer reinigen soll. Bei manchen Fahrzeugen gelingt dieser Schritt aber nicht wie vorgesehen und auch eine unregelmäßige oder seltene Nutzung der Klimaanlage trägt dazu bei, dass das Kondensat auf dem Verdampfer haften bleibt ? und schon breitet sich der üble Geruch in Ihrem Auto aus.

Warum ist es wichtig, die Klimaanlage zu desinfizieren?

Der Hauptgrund für die Desinfizierung der Klimaanlage liegt auf der Hand: Niemand möchte in einem Auto fahren, in dem es stinkt. Die Geruchspalette reicht von muffig bis verrottend und schlichtweg ekelhaft. Das Wohlbefinden in Ihrem Pkw kann auf diese Weise entscheidend beeinträchtigt werden. Und das ist noch nicht alles: Verbleiben die Bakterien und Pilze über einen längeren Zeitraum am Verdampfer, kann die übelriechende Luft sogar ein Gesundheitsrisiko darstellen. Darüber hinaus kann der Verdampfer auf Dauer so stark geschädigt werden, dass nur noch ein Austausch des Bauteils helfen kann. Mit einer regelmäßigen Reinigung der Klimaanlage können Sie all dem effizient vorbeugen und nicht nur die Lebensdauer Ihres Klimakreislaufs verlängern, sondern auch zu einem erhöhten Fahrkomfort beitragen. Das Desinfizieren in Eigenregie durchzuführen, ist allerdings nicht ratsam, denn es beinhaltet die Reinigung empfindlicher und schwer erreichbarer Bauteile. Der Service eines Kfz-Profis ist in diesem Fall immer die bessere Wahl.

Klimaanlage desinfizieren: Zeitpunkt und Kosten

Experten raten dazu, die Klimaanlage Ihres Fahrzeugs etwa einmal im Jahr reinigen zu lassen. So können Kondensatbeläge zuverlässig entfernt und schlechten Gerüchen vorgebeugt werden. Stellen Sie zwischendurch einen üblen Geruch während der Fahrt mit eingeschalteter Klimaanlage fest oder reagieren Sie oder Ihre Mitfahrer mit allergischen Reaktionen auf die Kühlung, sollten Sie dringend eine Werkstatt aufsuchen und die Reinigung durchführen lassen. Eine professionelle Reinigung durch Kfz-Experten beinhaltet die Desinfizierung des Verdampfers sowie eine Prüfung des Innenraumfilters, der ebenfalls bei Bedarf gereinigt oder gleich ausgetauscht wird. Die Kosten für das Desinfizieren der Klimaanlage betragen je nach Werkstatt und individuellem Angebot etwa zwischen 20 und 49 ?. Oftmals ist die Klimaanlagen-Reinigung in umfangreicheren Wartungspaketen enthalten. Sie erhalten sie meist zu einem Festpreis, der unabhängig vom Arbeitsaufwand gilt. Suchen Sie jetzt über das Werkstattportal eine Profi-Werkstatt in Ihrer Nähe und informieren Sie sich über die Angebote zur Reinigung Ihrer Klimaanlage. Dann gehören schlechte Gerüche und Bakterien in der Luft bald der Vergangenheit an.

Die wichtigsten Werkstattleistungen