Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte BMW R Reihe Motorräder bei AutoScout24 finden

BMW R Reihe

Der deutsche Automobil Hersteller gerät, was seine Motorradkreationen angeht, immer mehr in Vergessenheit. Jedoch haben die Entwickler aus Bayern schon in den frühen Neunzigern durch ihre kraftvollen und komfortabel ausgestatteten Modelle überzeugt. Die Verkaufszahlen hierfür sprechen für sich. Und wie es sich für eine deutsche Manufaktur gehört, so wird auch bei BMW viel Wert auf Tradition gelegt. Alt bewährte Prinzipien, die schon früher für Erfolg gesorgt haben werden, auch in den aktuellen Modellen verbaut. Ein besonders gutes Beispiel hierfür ist die aktuelle BMW R 1200 GS. Diese Enduro ist elegant aber auch sportlich zugleich. Das zeigt vor allem der luftgekühlte 2-Zylinder 4-Takt-Boxermotor. Aus seinen 1170 ccm Hubraum schöpft er kraftvolle und beeindruckende 98 PS, die bereits bei 7.000 Umdrehungen pro Minute für den nötigen Vortrieb abseits der Straße sorgen. Hierzu trägt aber auch das maximale Drehmoment von 115 Nm bei, das dem Fahrer schon bei 5.500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung steht. Obwohl der Motor relativ modern konzipiert wurde, erfüllt der 3-Wege-Katalysator lediglich die Euro 2 Norm. Die R 1200 GS überzeugt aber nicht nur durch ihre Kraft, sondern auch durch ihren Komfort. Man könnte glatt behaupten, das R in der Modellbezeichnung steht für Reisetauglichkeit. Vor allem auf langen Touren erfreut sich der Fahrer über das individuell auf seine Anforderungen abgestimmte Fahrwerk, bestehend aus einem Telelever Zentralfederbein an der Vorderachse und einem Zentralfederbein an der Hinterachse. Federwege von 210 mm und 220 mm hinten sorgen dafür, dass der Fahrer auch auf langen Strecken seine Freude am Fahrspaß nicht verliert. Damit der Fahrspaß auch nicht durch etwaige Gefahrensituationen getrübt wird, kann sich der Fahrer jederzeit auf das verbaute Bremssystem verlassen. Ausgestattet mit einer 4-Kolben-Doppelscheibenbremse vorne und einer 2-Kolben-Einscheibenbremse hinten sorgt es in brenzligen Situationen dafür, dass die BMW R 1200 GS rechtzeitig wieder zum Stehen kommt. Aus Gewichtsgründen wurde der 199 kg schweren BMW R 1200 GS nur ein 20 Liter fassender Tank spendiert. Der durchschnittliche Verbrauch von 4,7 Litern auf 100 Kilometern fordert bereits nach circa 400 Kilometern zum nächsten Tankstopp auf. Für gewöhnlich gönnt sich die BMW R 1200 GS ganz normales Super. Tests an den Motoren der BMW R 1200 GS aller Baujahre haben jedoch den unbedenklichen Einsatz des neu eingeführten Biokraftstoffs aufgrund einer hervorragenden e10 Verträglichkeit attestiert. Zu haben ist die BMW R 1200 GS zu einem Neupreis von 11.500 Euro. Gebraucht gibt es die BMW R 1200 GS bereits ab 5.500 Euro zu kaufen.