Gebrauchte Daelim Otello 125 Motorräder bei AutoScout24 finden

Daelim Otello 125

Daelim Otello 125 - moderner Roller zum kleinen Preis

Die Daelim Motor Company aus Südkorea ist eine Tochtergesellschaft von Hyosung S&T Motors und besonders auf Leichtkrafträder und Roller spezialisiert. Der Daelim Otello 125 ist ein gutes Beispiel für einen flotten Stadtflitzer mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Seine sportlich-dynamische Optik und der durchzugsstarke, zuverlässige Motor sorgen inner- und Außerorts für unbeschwertes Fahrvergnügen.

Kleiner Preis und große Ausstattung - die Highlights des Dealim Otello 125

Der Roller kommt durch seinen 124 ccm öl-luftgekühlten Einzylinder 4-Takt Motor mit Einspritzer und 11,5 PS schnell in Fahrt. Die stufenlose Variomatik und das geringe Eigengewicht von 124 kg sorgen für hohen Fahrkomfort und eine einfache Handhabung. Auf der gut gepolsterten Rückbank mit einer relativ niedrigen Sitzhöhe von 770 Millimetern fühlen sich auch kleinere Fahrer wohl. Der Sozius ist mit einer gepolsterten Sissybar bestückt. Gleichzeitig geben solide Fußrasten dem Beifahrer sicheren Halt. Durch die hydraulische Teleskopgabel vorne und das hydraulisch verstellbare Federbein hinten meistert der Daelim Otello 125 auch Bodenwellen und Kopfsteinpflaster ohne Probleme, denn das Fahrverhalten des Rollers beweist hohe Spurstabilität. Der wendige Daelim Otello 125 bringt es auf gerader Strecke auf eine Höchstgeschwindigkeit von rund 100 km/h. Durch die gute Beschleunigung im unteren Drittel schwimmt der Roller zudem im Stadtverkehr sehr gut mit. Ein kombiniertes Bremssystem sorgt beim Verzögern für zusätzliche Sicherheit. Die Handhabung ist einfach, die Bremswirkung direkt und punktgenau. Ebenfalls erwähnenswert ist der geringe Verbrauch des Daelim mit ca. 3,7 Litern auf 100 km.

Schlanker Roller mit originellem Erscheinungsbild

Der Daelim Otello 125 gehört mit 740 Millimeter Breite zu der schlanken Sorte. Das kommt ihm bei Stadtfahrten mit hohem Verkehrsaufkommen sehr zugute. Gleichzeitig begeistert der koreanische Roller mit einem beeindruckenden Staufachvolumen. Unter der Rückbank hat entweder ein Integralhelm oder ein prall gefülltes Einkaufsnetz bequem Platz. Dazu kommt ein Topcase aus dem Zubehörpaket und ein geräumiges Handschuhfach für Handy, Geldbörse und andere Kleinteile. Außerdem gehören zur Ausstattung des Daelim Otello 125 Dinge wie Leichtmetallräder, eine Armatur mit digitaler Multifunktionsanzeige sowie eine 12 Volt Ladebuchse. Im Zubehör ist zudem ein schnittiger Windschild erhältlich, um das sportive Erscheinungsbild des Rollers zu unterstreichen. Neben der Standard-Version ist der Daelim Otello 125 inzwischen auch als Otello Edition und Otello Sport mit Windschild und Handprotektoren erhältlich. Alle Varianten punkten mit einem niedrigen Neupreis unter 2500 Euro.

Fazit: Der Daelim Otello 125 macht sowohl in der Stadt als auch auf der Landstraße eine gute Figur. Der kräftige Motor und das gut gefederte Fahrwerk sorgen für spritziges Fahrvergnügen. Der geringe Verbrauch schont den Geldbeutel und ist zusammen mit dem großzügigen Stauraumangebot ein echter Gewinn für den Alltag in der Stadt. Durch das fesche Erscheinungsbild ist der Daelim Roller auch für jugendliche Fahrer sehr attraktiv.