Gebrauchte Explorer Spin 50 Motorräder bei AutoScout24 finden

Explorer Spin 50

Explorer Spin 50: günstiger Roller für Einsteiger

Einer der günstigen Roller hat unter anderem als Einsteigermodell zu einem erschwinglichen Anschaffungspreis den Markt erobert. Kann sich das Modell auch über Jahre hinweg behaupten? Beim Explorer Spin 50 handelt es sich um ein Automatikmodell, das mit einem präzisen Fahrverhalten und einer leichten Handhabung überzeugt. Mit einem Blick auf den Tacho geht es auf beachtliche 50 Kilometer pro Stunde. Der Hersteller dieses Rollers ist die chinesische Zhejiang Qianjiang Motorcycle Co. Ltd. Die Maschine ist laut Hersteller unter dem Namen Explorer Spin 50 Generic eingetragen. Letzteres nimmt wiederum Bezug auf ein Unternehmen aus Österreich, das Roller und Maschinen aus China importiert. Darüber hinaus besitzt der chinesische Motorrollerhersteller einen europäischen Hauptsitz in Ungarn.

Fairer Anschaffungspreis und solide Leistung

Das chinesische Unternehmen produziert den Explorer Spin 50 des Handelsvertreters weltweit zu einem äußerst günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis und entwickelt im gleichen Zug den Race GT50 sowie den Explorer Spin 50. Beide Maschinen sind als baugleich anzusehen. Der einzige Unterschied ergibt sich zwischen diesen Modellen im Hinblick auf das Design der Verkleidung. Der blaue Explorer Spin 50 ist derzeit für einen offiziellen Verkaufswert von 894 Euro im Handel. Soll es die blaue Farbe sein, kommen weitere 75 Euro hinzu. In Bezug auf die Explorer Spin 50 greift eine zweijährige Herstellergarantie, die wiederum auf die jeweiligen Serviceintervalle zurückzuführen ist.

Kleinere Reparaturen lassen sich mühelos selbst von Hobbyschraubern bewältigen, da zahlreiche Bauteile der Konkurrenz mit diesem Modell kompatibel sind. Das Unternehmen bietet neben dem Explorer Spin 50 zahlreiche andere Motorroller an und hat sein eigenes Spektrum auf Quads erweitert, die sich im Hubraum von 50 bis zu 52 Kubikzentimetern einpendeln. Dieser Motorroller besticht vor allem durch seine Wendigkeit und einfache Handhabung. Im Straßenverkehr passt der Spin 50 in die kleinste Parklücke und lässt sich einbruchssicher abschließen.

Komfortable Sitzfläche und mustergültige Fahreigenschaften

Der Explorer Spin 50 ist der Gruppe der Zweitakt-Kleinkrafträder zuzuordnen, die für eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 45 Kilometern pro Stunde ausgewiesen sind und einen Hubraum von 50 Kubikzentimetern nicht überschreiten. Diese Maschine spricht vor allem die junge Zielgruppe an, die mit 16 Jahren den Moped-Führerschein in den Händen hält und mit diesem Roller einen mustergültigen Partner im Straßenverkehr besitzt. Das Design, die sportlichen Vorgaben und der zusätzliche Stauraum entsprechen den Voraussetzungen an einen alltagstauglichen Roller. Außerdem besticht dieses Modell mit einer komfortablen Sitzfläche und bietet selbst größeren Fahrern ausreichend Platz.