Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Harley-Davidson ABS Motorräder bei AutoScout24 finden

Harley-Davidson ABS

Seit wann gibt es das Harley Davidson ABS?

Seit dem Modelljahr 2014 gibt es das Harley Davidson ABS in fast allen Modellen serienmäßig. Wer künftig sein Kultmotorrad gebraucht kaufen möchte, muss beim Kauf also weniger darauf achten, ob das Fahrzeug mit Antiblockiersystem ausgestattet ist. Das betrifft vor allem die kleineren Modelle des US-amerikanischen Herstellers. Lediglich bei neuen Fahrzeugen des Modells Sportstar 883, die für ihre puristische Ausstattung bekannt sind, handelt es sich beim ABS um eine optionale Ausstattungsvariante. Leistungsstärkere Modelle sind bereits seit längerem serienmäßig mit dem Harley Davidson ABS ausgestattet. Diese Technologie, die vor allem bei Motorrädern das Unfallrisiko erheblich senkt, steht seit dem Jahr 1985 zur Verfügung und wurde seitdem von zahlreichen Herstellern serienmäßig oder optional angeboten. Das ABS für Motorräder ist vor allem dafür ausgelegt, die Fahrstabilität bei Vollbremsungen auf geraden Strecken komplett zu erhalten. Die Systeme der neuesten Generation bieten auch in Kurven ein höheres Maß an Sicherheit.