Gebrauchte Kawasaki Versys 650 Motorräder bei AutoScout24 finden

Kawasaki Versys 650

Stimmiger Allrounder, der die Stimmung hebt

Seit Ende 2006 bietet der japanische Motorradhersteller Kawasaki in Europa ein neues Modell an, die Versys 650. Wie schon der Name Versys („versatile“ und „system“ zusammengerückt zu einem Wort) erahnen lässt, soll dieses Zweirad ein vielseitiger Allrounder sein.

Der Motor

Die Maschine verfügt über einen leistungsstarken 650 ccm Zweitaktmotor, der 64 PS bei 8000 u/min bietet, was im Vergleich innerhalb seiner Klasse recht wenig ist, aber da das Zusammenspiel des Reihenzweizylinders gut abgestimmt ist, fällt die geringere Leistung nur selten auf. So lassen sich 61 Nm bei 6800 u/min messen.

Weitere Features

Das Motorrad ist serienmäßig mit sportlichen 17 Zoll Reifen ausgestattet, die aufgrund des standardisierten ABS solide Bremsleistungen liefern. Die beiden Reifen haben dieselbe Größe und damit hebt sich die Versys von anderen Enduros ab und bietet eine breite Auswahl an verschiedenen Bereifungen. Das Tankvolumen liegt bei 19 Liter Super, E10 ist offiziell freigegeben, was ohne Probleme eine Tour von 400 Kilometern ohne Tankstopp ermöglicht, da die Maschine mit durchschnittlich 4,7 Litern auf 100 Kilometern auskommt, hierbei aber auch über einen komfortablen Soziussitzplatz verfügt.

Einsatzbereich

Die Versys 650 kann vielseitig eingesetzt werden, die 185 km/h Spitzengeschwindigkeit sind dank der feinen Übersetzung schnell erreicht und das Zweirad ist dank des Sechsganggetriebes auch im mittleren Drehzahlbereich durchzugsstark. Somit ist diese Kawasaki ein ernst zu nehmender Allrounder, der besonders auf der Straße sehr viel Spaß bereitet, jedoch auf der Piste leichte Schwächen hat.

Preis und Käuferschaft

Die Versys 650 ist eine Maschine, mit der auch kleinere Fahrer ab 1,70 m problemlos in allen Situationen umgehen können. Der Preis von ca. 7600 Euro wird durch die hochwertige Allgemeinausstattung und durch das übersichtlich angeordnete Cockpitdesign gerechtfertigt.