Gebrauchte Moto Morini Corsaro 1200 Motorräder bei AutoScout24 finden

Moto Morini Corsaro 1200

Moto Morini Corsaro 1200 - ein Motorrad aus dem Onlineshop

Die Moto Morini Corsaro 1200 ist in vielerlei Hinsicht ein außergewöhnliches Motorrad. Wer Interesse daran hat, ein neues Motorrad der Marke zu erwerben, kann es sich auf der Homepage des Herstellers sowie in einem seiner Show Rooms in Genua oder Trivolzio ansehen. Der Kauf ist ausschließlich im Online-Shop von Moto Morini möglich, denn das Unternehmen verfügt über kein Händlernetz. Service und Reparaturen erfolgen in Werkstätten, die von Moto Morini autorisiert sind. Zubehör und weitere Artikel sind ebenfalls im Online-Shop erhältlich. Gebraucht wird das Modell Moto Morini Corsaro 1200 auf dem privaten Fahrzeugmarkt sowie gelegentlich bei Händlern angeboten. Da Moto Morini Motorräder in Deutschland nicht sehr verbreitet sind, gelten auch Gebrauchtfahrzeuge als Raritäten.

Moto Morini Corsaro 1200 - ein Traum für Freunde des sportlichen Fahrstils

Aufgrund ihrer Seltenheit und ihres hohen Neupreises ist eine Moto Morini Corsaro 1200 für viele Freunde des sportlichen Fahrstils ein Traum. Allein die Optik dieses Motorrads im Stil des schlichten und überwältigenden italienischen Designs erregt die Aufmerksamkeit der Passanten, wenn dieses Motorrad in Erscheinung tritt. Das Naked Bike wirkt futuristisch, elegant und sportlich. Seine Doppelscheinwerfer, goldene Elemente im Bereich der Bremsscheiben und abhängig von der individuellen Farbgestaltung auch goldene Federbeine verleihen dem Motorrad eine gewisse Eleganz. Der Gitterrohrrahmen, ebenfalls auf Wunsch des Käufers eines Neufahrzeugs in verschiedenen Farben lieferbar, die sportlich geschwungene Form des Tanks, die breite Sitzbank und nicht zuletzt die hochgezogenen Endrohre des Auspuffs bilden ein harmonisches Gesamtkunstwerk. Neben der Lackierung von Tank, Sitzbank und Rahmen bietet der Hersteller die Moto Morini Corsaro 1200 auch mit schwarz, silber oder gold lackierten Motoren an. Die Fahreigenschaften der Moto Morini Corsaro 1200 sind ebenso einzigartig wie ihr Design. Der Zweizylinder-V-Motor entfaltet seine Leistung unmittelbar und durchzugsstark in allen Drehbereichen. Das Fahrwerk bietet ein leichtes Handling auch bei schnellen und häufigen Lastwechseln. Spurstabiles Durchfahren enger und lang gezogener Kurven mit hohen Geschwindigkeiten unterstützt dieses Motorrad zuverlässig. Die Sechsgangschaltung der Moto Morini Corsaro 1200 zeichnet sich durch kurze Schaltwege und hohe Präzision aus.

Die besonderen technischen Eigenschaften der Moto Morini Corsaro1200

Die Zylinder des V-2-Motors mit 1.187 ccm Hubraum sind in einem Winkel von 87 Grad in Längsrichtung angeordnet und entwickeln eine Leistung von 99 kW oder 140 PS bei 8.500 Umdrehungen in der Minute. Das Drehmoment beträgt 122 Nm bei 6.750 Umdrehungen. Über eine elektronische Einspritzanlage und zwei Einspritzdüsen findet die Kraftstoffversorgung des flüssigkeitsgekühlten Motors statt. Die Federung erfolgt über eine volleinstellbare Marzocchi Upside-down-Gabel sowie einen zentralen Öhlins Stoßdämpfer mit progressivem Hebelsystem. Für die Sicherheit sorgt ein Brembo Bremssystem mit Radialpumpe, einer 320 mm großen Doppel-Scheibenbremse und mit Vierkolben-Bremssätteln vorne sowie einer Mono-Bremsscheibe mit 220 mm Durchmesser und einem Zweikolben-Bremssattel hinten. Die Höchstgeschwindigkeit der Moto Morini Corsaro 1200 beträgt 265 Stundenkilometer.