Gebrauchte MZ Charly Motorräder bei AutoScout24 finden

MZ Charly

Der MZ Charly-Elektromotorroller - Qualität aus Sachsen

Seit 1922 werden in der Stadt Zschopau in Sachsen Motorräder hergestellt. Das Unternehmen MZ Motorrad- und Zweiradwerk GmbH, kurz MZ, zählte bis zur Wiedervereinigung Deutschlands im Jahre 1989 zu den größten Herstellern von Krafträdern weltweit. Doch nicht nur Motorräder gehören zu dem großen und vielseitigen Angebot der Firma. Der batteriebetriebene Elektromotorroller MZ Charly läuft ab 1994 vom Band. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von rund 20 Kilometern pro Stunde eignet sich das handliche Fahrzeug ideal für Personen mit körperlichen Einschränkungen, die kurze Strecken auf unkomplizierte Weise zurücklegen wollen.

Der MZ Charly – Mobilität zum kleinen Preis

Ausgestattet ist der MZ Charly mit einem Bosch-Elektromotor mit einer Stärke von 750 Watt. Der Verbrauch des kleinen und zusammenklappbaren Fahrzeugs richtet sich nach den aktuellen Strompreisen. Die Preise sind moderat. So lag der Verbrauch 2014 bei rund 25 Cent auf 100 Kilometern. Steigungen bis zu 15 Grad meistert der elektrische Roller souverän. Die Ladezeit beträgt rund vier bis sechs Stunden. Bis der Akku des kompakten Elektrofahrzeugs verbraucht ist, hat der Nutzer rund 25 Kilometer zurückgelegt. Emissionen entstehen beim Gebrauch des MZ Charly nicht. Wer einen Charly MZ nutzt, muss aufgrund der moderaten Geschwindigkeit zudem keinen Helm tragen. Personen, die vor dem 1. April 1965 geboren wurden, benötigen noch nicht einmal einen Führerschein. Versichert wird der MZ Charly zu den gleichen günstigen Konditionen wie ein Mofa.

Der MZ Charly – vielseitig einsetzbar

Für Personen mit körperlichen Handycaps eignet sich der MZ Charly ideal, um weiterhin am sozialen Leben teilzunehmen. Für diesen Personenkreis wurde ein auf sechs Kilometer gedrosseltes Modell mit Stützrädern entworfen. Aber auch in anderen Lebenslagen erweist sich der Charly MZ als praktisch. Der kleine Roller ermöglicht Mobilität am Urlaubsort oder bei kleinen Erledigungen. Gerade ältere Personen profitieren von dem Elektromotorroller und haben ein Plus an Lebensqualität. Dazu kommt der Nutzen für Angestellte großer Firmen, die Strecken auf einem weitläufigen Werksgelände schneller und effizienter zurücklegen. Aus diesen Gründen ist der Charly MZ für Privatpersonen und Geschäftsleute eine gute Investition und als Neu- sowie als Gebrauchtfahrzeug beliebt.