Gebrauchte NSU Maxi Motorräder bei AutoScout24 finden

NSU Maxi

Die NSU Maxi: ein begehrter Oldtimer

Die NSU Maxi wurde von 1957 bis 1964 produziert. Während dieser Zeit verließen 31.400 Exemplare das Werk. Die Maxi stellte das Nachfolgemodell der NSU Max dar und war das letzte Motorrad in der Geschichte des deutschen Herstellers.

Technik und Besonderheiten

Die Maxi war mit einem viertaktigen Einzylinder-Motor ausgestattet, der 12,5 PS leistete. Der Hubraum betrug 174 Kubikzentimeter. Damit erreichte die Maxi eine Höchstgeschwindigkeit von 110 km/h. Als Besonderheit waren die Kabelzüge in der Maxi so gestaltet, dass sie von außen nicht mehr erkennbar waren. Ein weiteres typisches Merkmal war der Profillenker mit dem mittig angebrachten NSU-Wappen. Die Maxi war in einer Reihe von Lackierungen lieferbar, zu denen neben dem klassischen Schwarz auch Jadegrün und Christianablau zählten.

Die Maxi von NSU als gebrauchtes Motorrad

Die Motorräder von NSU erfreuen sich gebraucht großer Beliebtheit, dies gilt auch für die Maxi. Durch die hohe Anzahl an produzierten Exemplaren ist es relativ einfach, gebrauchte Modelle zu finden, die bei guter Pflege noch lange Freude machen können.