Gebrauchte Suzuki LT 50 Motorräder bei AutoScout24 finden

Suzuki LT 50

Suzuki LT 50 - tolles Quad für kleine Leute

Wer Kinder an den Offroad-Sport heranführen möchte, findet mit dem Suzuki LT 50 das ideale Einsteigermodell. Das Quad ist leicht unter Kontrolle zu halten und hat ein Leergewicht von 77 Kilogramm. Da das zulässige Gesamtgewicht maximal 112 Kilogramm beträgt, dürfen Fahrer und Ausrüstung beim Suzuki LT 50 maximal 35 Kilogramm wiegen. Üblicherweise betrifft das die Altersklasse der Drei- bis Sechsjährigen.

Technische Einzelheiten des Suzuki LT 50

Den Antrieb beim Suzuki LT 50 übernimmt ein luftgekühlter Einzylinder-Zweitaktmotor. Der Benzintank, in den bleifreies Benzin gehört, befindet sich vor dem Sitz. Der Öltank ist unter dem Sitz angeordnet und das richtige Gemisch entsteht vollkommen automatisch. Gestartet wird das Suzuki LT 50 ähnlich wie ein motorisierter Rasenmäher mit einem Seilzugstarter. Ausgestattet mit einer Fliehkraftkupplung genügt es, Gas zu geben, damit das Kinder-Quad losfährt. Die Kraftübertragung erfolgt über eine Kette. Die maximale Höchstgeschwindigkeit liegt bei 20 Stundenkilometern. Trotzdem ist das Suzuki LT 50 kein Kinderfahrzeug, mit dem auf öffentlichen Wegen oder Plätzen gefahren werden darf. Es ist ausschließlich für den Motorsport gedacht.

Die Sicherheit steht im Vordergrund

Über das Daumengas kann die Geschwindigkeit des Suzuki LT 50 gedrosselt werden. So ist es möglich, die Fahrgeschwindigkeit an den Entwicklungsstand des Kindes anzupassen. Eine reduzierte Geschwindigkeit ermöglicht einem Erwachsenen, bequem neben dem Quad herzulaufen. Ein weiterer Vorteil der Konstruktion mit Daumengas besteht darin, dass das Suzuki LT 50 nur fährt, wenn der Schalter gedrückt ist. Sobald das Kind den Schalter loslässt, bleibt das Quad automatisch stehen. Außerdem verhindert diese Technik, dass sich das Kind am Gasgriff verfängt und vielleicht unbeabsichtigt losfährt. Gegenüber einem Gashebel erfolgt die Reaktion beim Daumengas erheblich schneller. Ein weiteres Sicherheitsmerkmal ist die Reißleine am Heck des Suzuki LT 50. Bei kleineren Kindern haben Erwachsene die Möglichkeit, durch Ziehen an der Reißleine das Quad sofort zu stoppen.

Weitere Details des Suzuki LT 50 im Überblick

Der Motor ist luftgekühlt und hat einen Hubraum von 49 Kubikzentimetern. Die Gemischaufbereitung übernimmt ein Mikuni VM 12 SC Vergaser, der über einen Membraneinlass gesteuert wird. Die Motorleistung beträgt 1,4 PS bei 5.000 Umdrehungen. Das maximale Drehmoment liegt bei 2,6 Newtonmetern bei 3.000 Umdrehungen in der Minute. Das Suzuki LT 50 verfügt über ein Eingang-Automatikgetriebe. Weitere Details sind unter anderem:

  • Stahlrohr-Rahmen
  • Einzelradaufhängung an Doppel-Dreieckslenkern mit je einem Federbein vorne
  • Triebsatzschwinge mit zentralem Federbein hinten
  • Trommelbremsen (2 Trommeln vorn, 1 Trommel hinten)
  • Tankinhalt 2,6 Liter.

Das Suzuki LT 50 hat eine auffällige gelbe Lackierung und lässt die Herzen kleiner Motorsportler mit Sicherheit höherschlagen.