Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Yamaha Reiseenduro Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha Reiseenduro

Yamaha Reiseenduro - die XT 1200 Z Super Ténéré

Bei Yamaha Motor Co. Ltd. hat mein seit 1955 Erfahrung mit dem Bau leistungsfähiger Motorrädern in jeder Kategorie und Größe. Insbesondere Enduros sind geländetaugliche Maschinen, oft ohne Straßenzulassung. Sie wühlen sich durch Matsch, Sand und Schotter und meistern jede Kurve oder Steigung. Modifiziert man sie für die Straße, erhält man ein Fahrzeug mit mehr Reichweite, das auch auf Reisen großen Spaß macht, weil man abseits asphaltierter Strecken die Welt erkunden kann. Als Prototyp und Vorreiter aller Reiseenduros gilt ohnehin die Yamaha XT 500, Baujahr 1975. Hier wurde erstmals ein Serienmotorrad mit Geländetauglichkeit hochmotorisiert. Ganz reisetauglich war sie noch nicht, aber BMW macht es bald darauf mit der R 80 G/s vor. Eine moderne Reiseenduro der Extraklasse von Yamaha ist die XT 1200 Z Super Ténéré, produziert ab 2010: Wartungsarm, unkompliziert, dennoch ausgefeilt, beispielsweise mit ABS, Traktionskontrolle und D-Mode-System ausgestattet. Gebraucht ab 7.500 Euro zu kaufen.