Gebrauchte Yamaha 550 Supermoto Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha 550 Supermoto

Ein Klassiker von Yamaha - die Yamaha 550 Supermoto

Das Mittelklasse-Motorrad wurde von 1982 bis 1985 in Deutschland vertrieben und ist noch gebraucht zu erwerben. Es sollte das Konkurrenzprodukt zur Honda CX 500 werden. Der neu entwickelte Motor war in dieser Zeit technisch führend auf dem Markt und fand hohen Zuspruch. Dafür sprach auch die Verkleidung, die das ungewöhnliche Design verdecken sollte. 1984 wurden die beiden Nachfolger, die XJ 600 und die FZ 750 Genesis, vorgestellt, bis 1985 der Vertrieb nach Deutschland eingestellt wurde.

Die Technik der gebrauchten 550 Supermoto von Yamaha

Der wassergekühlte 2-Zylinder-V-Motor mit einem Hubraum von 552 ccm und 64 PS beschleunigt die Yamaha 550 Supermoto auf bis zu 195 km/h. Das Leergewicht beläuft sich auf 215 kg inklusive vollem 17-Liter-Tank. Für die Kraftübertragung sorgt ein klauengeschaltetes 5-Gang-Getriebe mit Kardanantrieb. Das Fahrwerk hat einen Radstand von 1450 mm, sowie einen Doppelschleifen-Rohrrahmen. Die deutsche Version wurde zusätzlich mit Doppelscheibenbremse vorn und einer Simplex-Trommelbremse hinten ausgestattet.