Gebrauchte Yamaha TDR 125 Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha TDR 125

Sparsame Reiseenduro mit Fun-Faktor - die Yamaha TDR 125

Die Yamaha TDR 125 ist eine Reiseenduro-Maschine und die kleine Schwester der Yamaha TDM. Motorräder dieser Konzeption sind für längere Touren über Landstraßen und fürs Gelände gebaut. Gegenüber herkömmlichen Enduros zeichnen sie sich vor allem durch eine größere Reichweite, mehr Stauraum (unter anderem durch zusätzliche Case- und Koffer-Halterungen) und einen geringeren Federweg aus.

Die Yamaha TDR 125 sieht stärker aus als sie ist

Die Yamaha TDR 125 fährt mit einem wassergekühlten Einzylinder-Zweitakter sowie einem Hubraum von 125 cm³. Das Sechs-Gang-Getriebe steuert eine Leistung von 64 PS, was für viele Interessenten überraschend ist – die Optik erinnert an deutlich hubraumstärkere Modelle.

Yamaha TDR 125 gedrosselt schon ab 16 Jahren fahren

In Europa ist die Maschine in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich: Ungedrosselt sowie mit Drosselung auf 80 km/h. Letztere Variante darf in Deutschland ab dem 16. Lebensjahr gefahren werden, was die TDR 125 unter Einsteigern beliebt gemacht hat. Auch in den diversen Motorrad-Clubs und unter eingefleischten Tunern steht die TDR 125 immer noch hoch in Kurs, ist sie doch, wenn man sie gebraucht kaufen möchte, ein echtes Schnäppchen. Zu den besonders beliebten Umbaumaßnahmen zählt unter anderem der Austausch der Seitenverkleidung. In der ungedrosselten Variante erreicht die TDR 125 immerhin eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Sammler fahren indes auch auf die sehr seltene Sonderausführung Yamaha TDR 125 Belgarda ab.

Markante Scheinwerfer als Markenzeichen der Yamaha TDR 125

Vorne setzt die TDR 125 auf eine 10090 x 18- und hinten auf eine 13080 x 17-Bereifung. Der Tank ist mit einer Kapazität von 11 Litern im oberen Mittelfeld der Reiseenduros und weist die bei neueren Modellen obligate e10-Verträglichkeit auf. Durch die geringe Leistung hält sich der Verbrauch zudem sehr in Grenzen. Das Trockengewicht ist mit 128 Kilogramm ebenfalls überschaubar. Optisch hebt sich die Yamaha TDR 125 vor allem durch ihre beiden runden, besonders großen Scheinwerfer von vergleichbaren Maschinen ab. Der Fahrer sitzt auf 85 Zentimetern etwas höher als gewohnt. Etwas kleinere Menschen sollten vor dem Kauf erst einmal probesitzen.