Gebrauchte Yamaha X-City 125 Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha X-City 125

Großradroller für die Stadt - der Yamaha X-City 125

2007 brachte Yamaha mit dem X-City 125 und dem X-City 250 zwei Roller auf den Markt, die sich vor allem in ihrer Leistung unterscheiden. Gebaut werden sie insbesondere für den Straßenverkehr in Städten, der durch die besonders großen Räder sicherer und komfortabler zu befahren ist. Mit 16 Zoll vorne und 15 Zoll hinten besitzen die beiden Roller die größten Räder ihrer Klasse. Gebaut werden die beiden Roller in Italien, wo auch der X-City 125 besonders wichtig für den Markt ist. In Italien darf dieser Roller mit einem normalen Autoführerschein gefahren werden.

Ordentliche Leistung für die Stadt

Der gebrauchte X-City 125 von Yamaha leistet aus seinen 125 ccm 15 PS und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 108 km/h. Beim Verbrauch liegt der 125 mit 3,1 Litern auf 100 Kilometer um 0,3 Liter unter seinem größeren Bruder. Gezündet wird er über eine Transistorzündung, die Schaltung übernimmt ein Automatikgetriebe. Mit 10,5 Litern Tankinhalt lassen sich durchschnittlich 350 Kilometer bewältigen. Seine Abgasanlage ist mit einem 3-Wege-Katalysator ausgestattet, um die für Roller geltende Euro 3-Norm zu erfüllen. Gebraucht sind die X-City 125 von Yamaha in Deutschland relativ selten und eher in südeuropäischen Ländern anzutreffen.