Gebrauchte Yamaha YZ 250 Motorräder bei AutoScout24 finden

Yamaha YZ 250

Die Yamaha YZ 250: Karriere im Rennsport

Die Yamaha YZ 250 ist eine Legende in der Motocross-Szene. In der Vergangenheit gewann diese Maschine nahezu jeden Wettbewerb im Motocross und Supercross. Fahrer der Yamaha YZ 250 schätzen besonders die explosive Leistungsentfaltung und das geringe Gewicht. Auch junge Fahrer kommen mit der Yamaha YZ 250 perfekt zurecht. Sie finden hier maximalen Fahrspaß.

Ein Facelift für die Yamaha YZ 250

Das neue Modell der Yamaha YZ 250 präsentiert sich mit einer aufgefrischten Optik. Auch technisch wurde die Maschine modifiziert. Insbesondere fallen die neuen Verkleidungsbauteile, die Graphics und die neue Radaufhängung ins Auge. Damit steht fest, dass die Yamaha YZ 250 noch lange nicht zum alten Eisen gehört. Der Zweitaktmotor mit 250 Kubikzentimeter Hubraum verspricht eine spontane Leistung und ein agiles Handling. Die Monocross-Hinterradaufhängung ist den Yamaha Fans bereits von der YZ-F bekannt. Dasselbe gilt für die 48 Millimeter starke Telegabel, die über ein separates Luft-/Ölsystem verfügt. Der Kupplungseinstellmechanismus lässt sich leicht bedienen und der leichte Zweischleifen-Aluminiumrahmen sorgt dafür, dass die Yamaha YZ 250 vollgetankt nur etwas über 100 Kilogramm wiegt. Die Fußrasten wurden verbreitert, sodass der Fahrer jederzeit eine optimale Kontrolle über die Maschine hat. Die Zweitakttechnologie von Yamaha besticht durch ihre Wartungsfreundlichkeit.

Die technischen Daten der Yamaha YZ 250

Durch die Verwendung des YPVS-Systems konnte das Drehmoment gesteigert werden. Der 38 Millimeter Keihin Vergaser lässt sich einfach einstellen. Die Yamaha YZ 250 hat einen Hubraum von exakt 249 ccm. Die Mehrscheibenkupplung liegt in einem Ölbad und gestartet wird mit dem Kickstarter. Das sequenzielle Getriebe verfügt über fünf Gänge; der Sekundärantrieb erfolgt mittels Kette. Die Yamaha YZ 250 ist vorn mit einer Upside-Down-Gabel mit einem Federweg von 300 Millimetern ausgestattet. Hinten übernimmt eine Schwinge mit Zentralfederbein die Federung. Vorne und hinten sorgen Scheibenbremsen für Fahrsicherheit. Die Gesamthöhe der Yamaha YZ 250 beträgt knapp 1,30 Meter, der Sitz ist 97,6 Zentimeter hoch. Dass es sich um eine Sportmaschine für Motocross und Supercross handelt, zeigt die Bodenfreiheit von 367 Millimetern. Der Tank der Yamaha YZ 250 fasst 8 Liter, sodass auch etwas längere Rennstrecken oder Ausflüge ins Gelände kein Problem darstellen. Optional steht eine große Auswahl an Sonderzubehör bereit. Da es sich um eine Maschine aus der laufenden Serienproduktion handelt, sind Ersatzteile überall erhältlich. Wer die Yamaha YZ 250 gebraucht kauft, sollte auf die unterschiedlichen Ausstattungsdetails achten. Neu kostet die Maschine 7.750 Euro.