Zum Hauptinhalt springen
AutoScout24 steht Ihnen aktuell aufgrund von Wartungsarbeiten nur eingeschränkt zur Verfügung. Dies betrifft einige Funktionen wie z.B. die Kontaktaufnahme mit Verkäufern, das Einloggen oder das Verwalten Ihrer Fahrzeuge für den Verkauf.

Innovation und Umwelt

Günstig & umweltfreundlich fahren:

Zum E-Auto mit echten Spar-Tipps!

  • Bis zu 9.000 EUR Förderung
  • 10 Jahre Kfz-Steuer sparen
  • Spar-Leasing mit Umweltprämie
Sofort E-Autos entdecken

E-Autos & Förderung:

Entdecke hier deine Vorteile!

Hol dir die Innovationsprämie!

Nur für begrenzte Zeit: Wir sagen dir, für welche E-Autos du bis zu 9.000 Euro Förderung erhältst.

Jetzt informieren

10 Jahre keine Kfz-Steuer

Umweltbewusstsein wird belohnt: Mit einem E-Auto sparst du dir ganze zehn Jahre lang bares Geld.

So geht's

Bis zu 50% sparen!

Leasing bei E-Autos & Plug-in Hybriden: Richtig attraktiv wird's mit der Umweltprämie!

Mehr erfahren

E-Auto & Leasing: Eine spannende Kombination!

Leasing ist längst auch für Privatpersonen interessant. Die wichtigsten 5 Gründe, die für ein E-Auto Leasing sprechen:

E-Auto: Leasen, finanzieren oder kaufen?

Unsere Beispiel-Berechnung zeigt dir, mit welchen Kosten du für das jeweilige Besitzmodell rechnen musst.

Bitte beachte: diese Berechnung ist lediglich beispielhaft und soll dir einen Anhaltspunkt liefern. Sie kann von anderen Angeboten im Internet oder auch auf www.autoscout24.de abweichen. Jedes Leasing- oder Finanzierungsangebot inkl. Laufzeit, Wunschrate etc. kann mit dem Händler individuell berechnet und vereinbart werden.


Hyundai IONIQ 5

Elektro 58 kWh, Heckantrieb, 125 kW (170 PS)

Kosten/Konditionen Leasing Finanzierung Kauf
Betrag monatlich 429€ 763€* -
Laufzeit 36 Monate 36 Monate -
Anzahlung 6.000€ 6.000€ -
Gesamtbetrag 21.453€ 33.458€ 38.330€
Erstattung d. Umweltprämie + 6.000€** Bereits vom Verkaufspreis abgezogen + 6.000€**
FINALER PREIS 15.453€ 33.458€ 32.330€***

* Bei Eff. Jahreszins von 3,49%.
** Die BAFA Prämie beträgt für dieses Fahrzeug 6.000€. In diesem Beispiel wurde der Herstelleranteil der Umweltprämie bereits vom Hersteller abgezogen, nur der Bundesanteil wird erstattet. Beim Leasing muss der Kunde für den BAFA-Anteil zunächst in Form einer Sonderzahlung in Vorleistung treten.
*** Der geschätzte Wertverlust im Jahr 2024 für dieses Elektrofahrzeug liegt bei ca. 30%-35% vom aktuellen Preis.(1)


RENAULT TWINGO

Elektro 16,3 kWh/100 km (komb), Heckantrieb, 60 kW (82 PS)

Kosten/Konditionen Leasing Finanzierung Kauf
Betrag monatlich 207€ 423€* -
Laufzeit 36 Monate 36 Monate -
Anzahlung 6.100€ 6.100€ -
Gesamtbetrag 13.538€ 21.319€ 20.600€
Erstattung d. Umweltprämie + 6.100€** + 6.100€** + 6.100€**
FINALER PREIS 7.438€ 15.219€ 14.500€

* Bei Eff. Jahreszins von 3,49%.
** 6.000€ BAFA Prämie (der Herstelleranteil wurde bereits abgezogen) + 100€ pauschale Zusatzleistung für das akustische Warnsystem (AVAS). Ein AVAS ist förderfähig, wenn es zum Zeitpunkt der Fahrzeughomologation nicht verpflichtend eingebaut werden musste und es im Sinne der Richtlinie EG-typgenehmigt ist.
*** Der geschätzte Wertverlust im Jahr 2024 für dieses Elektrofahrzeug liegt bei ca. 35%-40% vom aktuellen Preis.(1)

Wie hoch fällt die Förderung für dein Wunschauto aus?

Wir zeigen dir, wie du die Umweltprämie berechnest:

Leasing von E-Autos (Leasingdauer ab 24 Monaten)

Listenpreispreis (netto) Staatl. Zuschuss Herstellerzuschuss Förderung (netto)
unter 40.000 Euro 3.000 Euro 3.000 Euro 6.000 Euro
über 40.000 Euro 2.500 Euro 2.500 Euro 5.000 Euro

Weitere Informationen zu der staatlichen Förderung von Elektro und Hybridfahrzeug-Leasing findest du im Artikel von Leasingmarkt.de, unserem Leasing-Experte.


Kauf von E-Autos (Neuwagen)

Kaufpreis (netto) Staatl. Zuschuss Herstellerzuschuss Förderung (netto)
bis 40.000 Euro 6.000 Euro 3.000 Euro 9.000 Euro
bis 65.000 Euro 5.000 Euro 2.500 Euro 7.500 Euro

Übrigens: staatlich gefördert wird nicht nur der Neuwagenkauf. Zuschüsse gibt es auch beim Kauf und Leasing gebrauchter E-Autos & gebrauchter Plug-In Hybride! Hierfür gelten die Fördersätze entsprechend der Tabelle für den Kauf und das Leasing eines Neufahrzeugs mit einem Nettolistenpreis von über 40.000 bis 65.000. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel.

Die häufigsten Frage zur Innovationsprämie

Die beschlossenen Maßnahmen rund um die Innovationsprämie verdoppeln den bisherigen Umweltbonus und gelten seit Juli 2020 - zunächst bis ins Jahr 2025. Das freut vor allem Neuwagenkäufer von E-Autos und Plug-in Hybriden, denn sie können sich auf Prämien in Höhe von bis zu 9.570€ (brutto) freuen.

Die Innovationsprämie fördert vor allem reine E-Autos, aber auch Plug-in Hybride, die sich extern aufladen lassen. Mild- und Vollhybride können nicht über das Stromnetz "betankt" werden und verfügen über keine nennenswerte elektrische Reichweite. Maßgeblich unterstützen sie den Verbrennungsmotor, um Kraftstoff einzusparen - z. B. beim Anfahren. Beide Hybrid-Varianten sind durch den Gesetzgeber nicht als Elektroauto klassifiziert und sind damit nicht förderfähig.

Es werden nicht nur Neuwagen, sondern auch junge Gebrauchte mit E-Antrieb bezuschusst. Aber Achtung: Nicht jeder Gebrauchte ist gleich ein junger Gebrauchter.

  • Der Erstbesitzer darf keinerlei staatlichen Aufwendungen für den Kauf des damaligen Neuwagens erhalten haben. Außerdem darf es maximal 12 Monate in erster Hand angemeldet gewesen sein.
  • Gebrauchtwagen sind nur bis zur zweiten Zulassung förderbar und auch nur, wenn sie zuvor weder als Firmen- noch als Dienstwagen genutzt wurden.
  • Maximale Laufleistung: 15.000 Kilometer
  • Der Netto-Listenpreis eines Gebrauchtwagens beträgt wegen des typischen Wertverlusts auf dem Wiederverkaufsmarkt 80 Prozent des BAFA-Listenpreises.

Neben zahlreichen Prämien hat sich auch die Bemessungsgrundlage der Kfz-Steuer für Neuwagen seit dem 01.01.2021 geändert. Für Neuwagen, die nach dem WLTP-Zyklus über 95 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren, wird die Kfz-Steuer merklich steigen. Reine Elektroautos sind von der Abgabe weiterhin und bis in das Jahr 2030 hinein befreit.

Ja. Wer seinen Dienstwagen monatlich versteuern muss, profitiert ebenfalls. Denn die Bemessungsgrenze für Elektroautos stieg 2020 von 40.000 auf 60.000 Euro an. Vollelektrische Firmenwagen bis zu diesem Brutto-Neupreis sind mit 0,25 Prozent pro Monat zu versteuern, darüber können immerhin 0,50 Prozent angesetzt werden. Währenddessen sind Plug-in Hybride bis zu diesem Neupreis weiterhin mit ebenfalls nur 0,50 Prozent zu versteuern, können sich aber für die Ermäßigung nur qualifizieren, wenn sie 2021 40 Kilometer rein elektrisch fahren können oder weniger als 50 Gramm CO2 pro Kilometer emittieren. In den kommenden Jahren werden die Vorgaben für die Teilzeitstromer weiter verschärft. Die verminderten Steuersätze gelten übrigens auch für die zu entrichtenden Kilometerpauschalen.

(1) Bei der Restwertabschätzung handelt es sich um die ungefähre Abschätzung der zukünftigen Wertentwicklung des Fahrzeugs. Sie basiert auf dem Serienzustand des Fahrzeug ohne Zusatzausstattung.