Preisbewertung: Das optimale Preis-Leistungs-Verhältnis für Sie.

Volle Transparenz beim Autokauf

  • Preis-Leistungs-Verhältnis auf einen Blick.
  • Unabhängige, neutrale und objektive Bewertung.
  • Einfache Filter für optimale Suchergebnisse.

Preisbewertung auf einen Blick

Preisbewertung auf einen Blick

Wunschkriterien eingeben und Ihre Suche starten.

Preisbewertung auf einen Blick

Suchergebnisse mit Preisbewertungs-Labels erleichtern Vergleich.

Preisbewertung auf einen Blick

Gut informiert eine sichere Entscheidung treffen.

Unsere Preisbewertungs-Labels

Die Preisbewertung gibt Aufschluss über das Preis-Leistungs-Verhältnis eines Angebots verglichen mit ähnlichen Fahrzeugmodellen. Der selbstlernende AutoScout24-Algorithmus berechnet den Marktpreis für jedes Fahrzeug. Danach wird der Marktpreis mit dem Angebotspreis des Verkäufers verglichen. Die Differenz daraus führt zur Vergabe unserer Labels:
TOP ANGEBOT
„TOP ANGEBOT“ liegt deutlich unter dem aktuellen Marktpreis.
Wir empfehlen die detaillierte Beschreibung bzgl. Besonderheiten zu diesem Angebot zu beachten.
GUTES ANGEBOT
„GUTES ANGEBOT“ liegt etwas unter dem aktuellen Marktwert.
FAIRES ANGEBOT
„FAIRES ANGEBOT“ entspricht dem aktuellen Marktwert.
ETWAS TEUER
„ETWAS TEUER“ liegt leicht über dem aktuellen Marktwert.
TEUER
„TEUER“ liegt deutlich über dem aktuellen Marktwert.
Das Fahrzeug weist evtl. Besonderheiten, wie zum Beispiel Sonderausstattungen, überdurchschnittliche Fahrzeug-Aufbereitung oder Umbauten auf. Wir empfehlen: Beachten Sie die detaillierte Fahrzeug-Beschreibung oder fragen Sie gezielt beim Verkäufer nach.
KEINE ANGABE
„KEINE ANGABE“ bei zu wenigen Vergleichsmodellen
Sind zu wenige Vergleichsmodelle vorhanden, kann kein Label vergeben werden. Dies ist der Fall bei sehr seltenen Fahrzeugen wie Oldtimern, zu wenig Angaben oder deutlich zu hohen oder zu niedrigen Preisen. Diese Fahrzeuge fließen dann auch nicht in die Berechnung mit ein.

So funktioniert's

So funktioniert's

Marktwert ermitteln

Zuerst berechnen wir von jedem Fahrzeug den Marktpreis:

  • Jedes Auto wird mit ähnlichen Modellen verglichen, die innerhalb der letzten 14 Monate bis heute verfügbar waren und sind.
  • Die Marktpreis-Berechnung basiert auf einem intelligenten Algorithmus, in den über 10 Mio. Datensätze und mehr als 70 Ausstattungsmerkmale je Fahrzeug einfließen.
  • Generell gehen wir bei allen Angeboten von einem guten Fahrzeug-Zustand aus.

Den Angebots-Preis bewerten

Liegt ein Marktpreis vor, vergleichen wir diesen mit dem Angebotspreis des Verkäufers. Die Differenz daraus ergibt die AutoScout24 Preisbewertung: Sie zeigt an, ob ein Angebotspreis unter, auf oder über dem durchschnittlichen Marktpreis liegt.

Preis-Labels vergeben

Die Preisbewertung der Angebote wird in Form von aussagekräftigen Preisbewertungs-Labels dargestellt:

  • Farbige Labels zeigen auf einen Blick, wie der Angebotspreis eingeschätzt wird.
  • Es gibt insgesamt fünf unterschiedliche Labels von „TOP ANGEBOT“ über „FAIRES ANGEBOT“ bis hin zu „TEUER“
  • Bei zu wenigen Vergleichsmodellen wird kein Label vergeben. Hier erscheint dann beim Angebot „KEINE ANGABE“.

TÜV-Siegel für die Preisbewertung: ausgezeichnete Kundenzufriedenheit

Unsere Preisbewertung ist… ausgezeichnet! Und zwar vom TÜV. Wir freuen uns über die Note 1,9 in der Kundenzufriedenheit. Die Befragten haben u.a. folgende Kriterien bewertet:

  • Übersichtlichkeit der Internetseite.
  • Darstellung und Verständlichkeit der Preis-Labels.
  • Objektivität und Neutralität der Preisbewertung.
  • Mehrwert für den Nutzer bzgl. Entscheidungshilfe beim Autokauf durch die Preisbewertung.

Die Preisbewertung. Ein Vergleich:

Ob ein und dasselbe Modell mal als „TOP ANGEBOT“ oder als „GUTES ANGEBOT“ gelabelt wird, hängt manchmal nur von kleinen Details ab. Ein Beispiel dafür sehen Sie hier:
Die Preisbewertung. Ein Vergleich

Häufig gestellte Fragen

Wieso hat AutoScout24 die Preisbewertung eingeführt?

AutoScout24 hat die Preisbewertung eingeführt, um sowohl Käufern als auch Verkäufern eine transparente und unabhängige Hilfestellung zu geben. Sie zeigt das Preis-Leistungs-Verhältnis des jeweiligen Angebots auf einen Blick. Die Preisbewertung schafft so Orientierung und ermöglicht eine schnellere und fundierte Kaufentscheidung. Käufer müssen nicht mehr selbst händisch ähnliche Angebote vergleichen. Durch die Preisbewertung sparen sie Zeit und erhalten eine präzise, verlässliche Berechnung des Marktpreises. Den Verkäufer unterstützt die Preisbewertung ebenfalls bei der Preisgestaltung.

Warum erscheint neben meinem Angebot automatisch ein Preisbewertungs-Label?

Die AutoScout24 Preisbewertungs-Labels sorgen für mehr Transparenz beim Autokauf. Sie werden bei jedem Angebot angezeigt. Die Berechnung, die dahintersteht, ist für jedes Fahrzeug identisch, automatisch und funktioniert folgendermaßen: Nach Eingabe aller relevanten Fahrzeugdetails gleicht die AutoScout24 Preisbewertung Ihr Auto-Angebot mit ähnlichen Modellen vergleichbarer Ausstattung ab. Daraus berechnet sich der Marktwert. Die Differenz zwischen Marktwert und Ihrem Preis zeigt dann, ob Ihr Angebot unter, auf oder über dem durchschnittlichen Marktpreis liegt – und zwar in Form eines von fünf unterschiedlichen Preis-Labels. Über 70 verschiedene Merkmale fließen in die Berechnung mit ein und können ausschlaggebend für das Preis-Label sein, das Ihr Fahrzeug erhält.

Kann man sich ein Preisbewertungs-Label kaufen?

Um es gleich vorweg zu nehmen: Der „Kauf“ eines Preis-Labels ist bei uns ausgeschlossen. Die AutoScout24 Preisbewertung beruht auf einer neutralen, objektiven Berechnung und macht die Differenz zwischen Marktpreis und Angebotspreis auf einen Blick erkennbar – in Form von fünf unterschiedlichen Preis-Labels. Dahinter steckt ein aufwendiger Berechnungsprozess, in den ein intelligenter Algorithmus, über 10 Mio. Datensätze und mehr als 70 Merkmale je Fahrzeug mit einfließen. Dieser gesamte Ablauf ist für jedes Fahrzeugangebot auf unserer Plattform identisch, erfolgt nach festgelegten Kriterien und kann nicht beeinflusst werden.

Welche Angaben muss ich machen, damit der Preis meines Fahrzeugs berechnet wird?

Ihre Angaben sind wichtig. Je mehr Details Sie angeben, desto aussagekräftiger und genauer ist die Preisbewertung. Bei zu wenigen Angaben oder sehr seltenen Fahrzeugen wie Oldtimern erfolgt keine Preisbewertung. Denn hier kann kein aussagekräftiger Vergleich stattfinden. Generell sollten mindestens folgende Kriterien angegeben werden: Marke, Modell, Erstzulassung, Kraftstoff, Leistung, Antriebsart, Kilometerstand, privater oder gewerblicher Verkäufer und Angebotspreis.

Welche Kriterien fließen nicht in die Preisbewertung ein?

Nicht berücksichtigt werden Kriterien wie Zustand, Prüfsiegel, regionale Angebots- und Nachfrageunterschiede sowie zusätzliche Services des Verkäufers, eventuelle Auf- und Umrüstungen oder Reimporte. Wir empfehlen unseren Nutzern immer die detaillierte Beschreibung des jeweiligen Fahrzeugs genau zu lesen und ggf. für nähere Informationen Kontakt mit dem Verkäufer aufzunehmen.

Das Preisbewertungs-Label meines Inserats hat sich von gestern auf heute verändert. Warum?

In seltenen Fällen kann es vorkommen, dass sich die Preisbewertungs-Labels verändern können. Dabei kann ein Angebot in die nächst höhere oder niedrigere Bewertung eingestuft werden. Grund hierfür ist, dass die tagesaktuelle Berechnung neue Angebote miteinbezieht und dies Einfluss auf den Marktpreis und damit auf das jeweilige Preis-Label nehmen kann. Dass sich ein Preis-Label ändert, ist jedoch selten der Fall. Denn jedes neue Angebot wird mit ähnlichen Modellen vergleichbarer Ausstattung verglichen, die innerhalb der letzten 14 Monate auf unserer Plattform verfügbar waren und sind. Somit wirkt sich ein neues Auto-Angebot nur minimal auf den durchschnittlichen Marktpreis aus.