Toyota Auris Limousine auf AutoScout24.de finden

Finden Sie Ihr Wunschfahrzeug

Angebote zu Ihrer Suche

Angebote zu Ihrer Suche

Die Toyota Auris Limousine – Sicherheit zahlt sich aus

Der Toyota Auris hat 2007 die Nachfolge des Corolla angetreten, welcher über 40 Jahre lang erfolgreich gebaut worden war. Mittlerweile sind zwei Baureihen des Auris auf dem Markt, der Name leitet sich vom lateinischen Wort "aurum" (Gold) ab. Das Kompaktklassenfahrzeug wird vor allem wegen seines dynamischen Designs und den guten Testergebnissen beim „NCAP-Crashtest“ geschätzt. Sowohl die erste als auch die zweite Generation wurde mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Die erste Baureihe der Toyota Auris Limousine

Von 2007 bis 2012 wurde die erste Generation des Auris angeboten, welche als Diesel oder als Benziner verfügbar ist. Die Gebrauchtwagen sind mit verschiedenen Motorisierungen erhältlich, von 1,3 Liter bis 2,2 Liter. Die Karosserie kann sowohl als Dreitürer, als auch als Fünftürer gestaltet sein. 2009 wurde eine Vollhybrid-Version vorgestellt, diese beschleunigt innerhalb von 10 Sekunden von 0 auf 100 Stundenkilometern. Im elektrischen Betriebsmodus sind 50 km/h möglich.

Die Entwicklung geht weiter

Seit 2012 ist die zweite Generation der Limousine Toyota Auris erhältlich. Sie wird unter anderem mit einem 2.0 R4-Dieselmotor angeboten, welcher 124 PS leistet. Mit einer maximalen Geschwindigkeit von 200 Stundenkilometern sind die Käufer auch auf der Urlaubsfahrt zügig unterwegs. Im Durchschnitt liegt der Spritverbrauch bei nur 4,3 Litern Diesel.