So verkaufen Sie Ihren Opel sicher

Einfach die beste Option für Sie wählen:

So verkaufen Sie Ihren Opel sicher

Einfach die beste Option für Sie wählen:

An privat verkaufen

Erzielen Sie einen guten Preis ür Ihren Opel

Inserat für Opel -   kostenfrei
✓ Millionen von Interessenten
✓ Top-Preis erzielen
✓ Einfache Verwaltung der Anfragen
✓ Eigenständige Verkaufsabwicklung
✓ Optionen für bessere Platzierung
oder

Ihren Opel direkt verkaufen

Verkaufen Sie Ihren Opel schnell & bequem

Werteinschätzung - kostenfrei
✓ Sofort online
Unverbindliches Angebot - kostenfrei
✓ Exclusive AutoScout24-Partner
✓ Fahrzeugcheck durch den Experten
✓ Nur dann verkaufen, wenn Angebot zusagt
✓ Verkauf & Bezahlung in 24h möglich
✓ Fahrzeugabmeldung durch unseren Partner

Wählen Sie den einfachsten Weg für Ihren Opel aus.

Marktplatz-Inserat

Erreichen Sie Millionen potentielle Käufer
für Ihren Opel


Fahrzeug und Zustand beschreiben Fahrzeug und Zustand beschreiben
Interessenten-Anfragen verwalten Interessenten-Anfragen verwalten
Besichtigungen und Probefahrten organisieren Besichtigungen und Probefahrten organisieren
Fahrzeugübergabe & Bezahlung Fahrzeugübergabe & Bezahlung

Direkt-Verkauf

Verkaufen Sie schnell und bequem an geprüfte Partner


Fahrzeugwert online ermitteln Fahrzeugdaten eingeben
Geprüften Händler in Ihrer Nähe auswählen & Termin vereinbaren Online-Werteinschätzung erhalten
Direkte Abwicklung vor Ort & sicherer Verkauf Termin vereinbaren & Angebot erhalten
Direkte Abwicklung vor Ort & sicherer Verkauf Verkauf & Bezahlung sofort möglich


Ihre Verkaufsoptionen im Vergleich

Marktplatz-Inserat
Direkt-Verkauf
Fahrzeugübergabe
Verkaufspreis
wenig Aufwand
Schnelligkeit

Opel verkaufen – einfach und unkompliziert zum Verkaufserfolg

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren immer wieder kritische Stimmen zu der Marke Opel äußerten, steht eines fest: Aus Sicht der Verbraucher ist und bleibt Opel 2019 eine der besten Automarken. Diese These wird durch handfeste Statistiken belegt. Beispielsweise gibt es unter Anhängern der Marken Ford, Audi oder BMW keine Kunden, die über die Jahre hinweg treuer sind als die von Opel. Zahlreiche Käufer entscheiden sich wieder für ein Auto der deutschen Marke aus Rüsselsheim. Ob Corsa, Adam, Zafira oder andere Autos – Die Markentreue der Verbraucher spricht für die Qualität der Kfz.


Daten und Fakten zu Geschichte und Verkaufszahlen

In den 1950er Jahren galten die Rüsselsheimer noch als ein Unternehmen, das mit seinen Mittel- und Oberklassewagen die zahlungsfreudige Mittelschicht ansprach. Doch erst ein Jahrzehnt später gelang dem Unternehmen aus Deutschland der Durchbruch. Opel avancierte zur namhaften Volksmarke, deren einstiges Aushängeschild - der Kadett - dem Käfer damals den Konkurrenzkampf ansagte. Dazu gesellten sich in den 1970er Jahren der Manta und Ascona. Schon damals ließen die Unternehmer aus Rüsselsheim in Werbespots verlauten, für “jeden den passenden Wagen” zu haben. Daran zweifelt heute niemand mehr, denn der mittlerweile über 150 Jahre alte Konzern wartet mit einer Produktpalette auf, die von Minivans wie dem Corsa über Lieferwagen wie dem Combo bis hin zur sportlichen OPC-Reihe reicht. Die Verkaufszahlen von Opel erleben ein stetiges Auf und Ab. Doch im Vergleich zu 2018 verzeichnet das Unternehmen 2019 durchschnittlich höhere Verkaufszahlen. Generell schwankt die Anzahl monatlicher Neuzulassungen der zwischen 15.000 und 23.000 verkauften Einheiten.


Opel: Online-Inserat oder Direkt-Verkauf?

Heutzutage gibt es nicht mehr den einen Weg, um einen Opel zu verkaufen. Denn Interessenten, die beispielsweise einen Opel Corsa kaufen möchten oder nach einem Opel Astra g Gebrauchtwagen Ausschau halten, bedienen sich mehrerer Optionen. Eine beliebte Variante Verkäufer ist das AutoScout24 Online-Inserat, das Sie kostenfrei publizieren können. Egal, ob Sie einen Opel Astra kaufen oder einen Opel Vivaro oder Corsa d gebraucht verkaufen möchten: Sie haben bei uns die Möglichkeit mit Käufern, Händlern und anderen Verkäufern in Kontakt zu treten. Geben Sie einfach die wichtigsten Informationen zu Ihrem Gebrauchtwagen an und schon steht Ihr Opel zum Verkauf bereit. Online haben Sie sehr gute Chancen, einen hohen Preis für Ihr Kfz zu erzielen. Da Millionen potentieller Interessenten Zugriff auf Ihr kostenfreies BasicInserat auf AutoScout24 haben, können Sie dank des herrschenden Wettbewerbs einen hohen Preis ansetzen. Zudem regeln Sie den Verkauf für den gebrauchten Opel Astra sowie anderer Modelle von Opel in Eigenregie – wann und wo Sie möchten. Es war noch nie so einfach, Ihren Opel privat zu verkaufen.

Sie haben keine Zeit für die Beschaffung eines privaten Käufers? Dann ist der AutoScout24 Direkt-Verkauf als Rundum-sorglos-Paket das Richtige für Sie. Diese Variante bietet den Vorteil, dass Sie beispielsweise Ihren Opel Astra G gebraucht an einen unserer AutoScout24-Partner verkaufen. Die von uns geprüften Kfz-Experten begutachten Ihren in die Jahre gekommenen Opel Insignia, Opel-Astra-Gebrauchtwagen oder andere Fahrzeugtypen und bieten Ihnen daraufhin einen fairen Kaufpreis an. Ob Sie das Angebot annehmen oder nicht, entscheiden Sie – ganz ohne Druck. Sollten Sie sich dafür entscheiden, den Opel direkt zu verkaufen erhalten Sie das Geld binnen kurzer Zeit in bar oder per Überweisung – unabhängig davon, ob es sich um einen gut gepflegten Corsa oder gebrauchten Astra GTC handelt. Ein besonderer Service für Sie: Sie müssen sich nicht um die Abmeldung kümmern.


Die wichtigsten Erfolgsmodelle in der Übersicht

Wer einen Blick auf die Verkaufsstatistiken vom Auto-Hersteller Opel wirft, wird eines feststellen: Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Rüsselsheim erbau(t)en ein Erfolgs-Auto nach dem nächsten. Immer wieder ist es den Fahrzeugproduzenten gelungen, Modelle zu produzieren, die dem Anspruch und Geschmack der Käufer entsprechen. Deshalb sind folgende Fahrzeuge als größte Erfolgsmodelle der Marke Opel bekannt geworden:


  • Opel Corsa
  • Opel Adam
  • Opel Mokka
  • Opel Zafira

Ein bekanntes Beispiel ist der Kleinwagen Opel Corsa, den die Rüsselsheimer seit Herbst 1982 in ihrer Produktpalette haben. Ein Blick auf Informationen aus Statistiken von 2008 bis 2018 verdeutlicht, dass in diesem Zeitraum jährlich allein innerhalb von Deutschland rund 48.000 Modelle dieses Autos zugelassen wurden.


Worauf Sie beim Verkauf eines Opels achten sollten

Opel-Modelle haben keine allgemein bekannten Schwächen. Viel mehr hängen Stärken und Schwächen vom jeweiligen Opel-Modell ab, das Sie verkaufen. Doch, keine Angst: Sie können Ihre Verkaufschancen erhöhen, indem Sie ganz bewusst die Schwächen der Auto-Modelle beheben. Ein Beispiel ist der Opel Corsa, dessen M32 Getriebe eines der größten Mankos des Modells ist. Ist Ihr Fahrzeug mit einer besonders hochwertigen Ausstattung versehen, sollten Sie diese Besonderheiten und Informationen unbedingt im Online-Inserat hervorheben oder den Käufer beim Direkt-Verkauf direkt darauf hinweisen. An dieser Stelle sei wieder der Corsa erwähnt, dessen Performance Paket mit Drexler Sperre sowie 330-mm-Bremsen den Kaufpreis in die Höhe treiben lässt. Für Fahrzeuge wie den Insignia gilt, dass Kraftfahrzeuge neuerer Modelljahre zumeist mit einer besseren Qualität punkten als ältere Gebrauchtwagen. Zwar zeigt der Opel Insignia mit seiner fehlerhaften Sitzheizung oder Heckklappensensorfeld weitere Schwachpunkte, jedoch sind sich die meisten Käufer dieser Thematik beim Ankauf bewusst.


Gebrauchtwagen in Deutschland verkaufen

Top-Marken in Deutschland verkaufen