Gebrauchte Audi A4 Jahreswagen bei AutoScout24 finden

Audi A4 Jahreswagen

Junge Gebrauchte mit modernster Technik

Mit dem Audi A4 setzten die Ingolstädter Autobauer ihre Erfolgsgeschichte in der automobilen Mittelklasse nahtlos fort. Denn der A4 ist der direkte Nachfolger des Audi 80, der die Autofans schon ab 1972 begeisterte. Aktuell ist mit dem B8 bereits die vierte Baureihe auch als Audi A4 Jahreswagen erhältlich. Wie alle anderen Modelle von Audi bietet auch der Audi A4 Jahreswagen den großen Vorteil, dass die Fahrzeuge üblicherweise weit unter der Jahresfrist aus dem eigenen Fuhrpark ausgemustert werden. Die Interessenten erhalten das Fahrzeug zum günstigen Preis also nahezu in der Qualität eines Neuwagens. Selbst wenn sie ihren Audi A4 Jahreswagen schon nach zwei oder drei Jahren ersetzten, wirkt sich für sie der Wertverfall, der in den ersten drei Jahren besonders hoch ist, kaum spürbar aus.

Seit dem jüngsten Facelift im November 2011 ähnelt der Audi dem A5 stärker, der auf derselben Plattform basiert. Im Vergleich zum Vorgängermodell wurde die neueste A4-Generation jedoch um 117 Millimeter verlängert und um 54 Millimeter verbreitert. Als markanteste Elemente stechen die großen Außenspiegel ins Auge, in die LED-Seitenblinker integriert wurden. Zur optionalen Ausstattung des Audi A4 Jahreswagen gehören Xenonlicht sowie ein Tagfahrlicht, das auf LED-Technik basiert.

Ein bedienerfreundliches Innenleben

Das Innere des Audi A4 Jahreswagen ist stark am A5 angelehnt. So besitzt das Armaturenbrett einen 6,5 oder sieben Zoll großen Bildschirm, je nach Art des eingebauten Radio- oder Navigationssystems. Auch beim Navigationssystem des A4 setzt Audi auf das Multi Media Interface, über das neben der Navigation auch die Kontrolle über Musikwiedergabe, Telefon und wichtige Fahrzeugparameter erlaubt. Sofern im Audi A4 Jahreswagen kein eigenes MMi-Display in der Mittelkonsole angebracht ist, besitzt das Fahrzeug eine entsprechende Bedienlogik am Radio.

Vielfältige Ausstattung möglich

Bei den A4 Jahreswagen der neuesten Generation können die Kunden bei der Grundausstattung zwischen drei Varianten wählen. "Attraktion" gilt als Basisvariante, die Dekoreinlagen in einer eleganten Platinoptik sowie 16-Zoll-Felgen beinhaltet (bei sechszylindrigen Motoren sind die Fahrzeuge mit 17-Zoll-Felgen ausgestattet). "Ambition" gilt als sportliche Linie, die neben Sportsitzen serienmäßig auch ein Sportfahrwerk und -lenkrad besitzen. Zum Standard dieser Variante des A4 Jahreswagen gehören außerdem ein Fahrerinformationssystem, eine 17-Zoll-Bereifung sowie Dekorelemente in Aluminiumoptik. Und schließlich gibt es den A4 Jahreswagen außerdem in der komfortablen "Ambiente"-Linie. In dieser Variante des A4 Jahreswagen sind verschiedene Komfort-Extras wie die Sitzheizung, eine Geschwindigkeitsregelanlage oder eine akustische Einparkhilfe enthalten. Je nachdem, für welche Ausstattungslinie des A4 Jahreswagen sich der Käufer entscheidet, gibt es diverse Elemente der Sonderausstattung wie das Soundsystem zu einem vergünstigten Preis.