Gebrauchte Audi RS6 Kombi bei AutoScout24 finden

Audi RS6 Kombi

Leistungsstarke Oberklasse

Im Jahr 2002 stellte Audi die erste RS-Variante des A6 vor. Mit einem 4,2-Liter-Motor und 450 PS galt dieser bei seiner Einführung als leistungsstärkster Audi aller Zeiten. Neben der reinen Motorkraft setzte Audi weitere rennsporterprobte Technik, wie etwa das Sportfahrwerk Dynamic Ride Control, ein. Im Laufe der Generationen verbesserte Audi neben der allgemeinen Ausstattung vor allem die Motortechnik und die Optik des RS6. Gerade die dynamische Linienführung der dritten Generation lassen in Schwarz oder Grau den Audi RS6 in seinem Wiedererkennungswert steigen. Als Gebrauchtwagen sind vor allem die Modelle der ersten Generation beliebt und als Geheimtipp gilt dabei der Audi RS6 in Grau, da diese Farbe ein gewisses Understatement des leistungsstarken Oberklassevertreters bewirkt.

Der Audi RS6 Kombi beeindruckt mit kraftvoller Ästhetik und Leichtigkeit und ist auf dem Gebrauchtwagenmarkt ein vielgefragtes Modell. Ein Sport-Avant, der für Fahrspaß pur und erstklassigen Komfort steht. Das innovative Design wird durch die klaren Linien und die auffälligen Stoßdämpfer zusätzlich in Szene gesetzt. Inzwischen wird der RS6 in der dritten Generation von der quattro GmbH Neckarsulm gebaut, das Tochterunternehmen von Audi in Ingolstadt. Erstmals rollte dieser Fahrzeugtyp als Audi RS6 der Modellreihe C5 im Jahr 2002 vom Band. Der Kraftklotz wurde auch als Limousine mit Stufenheck hergestellt, die Top-Version RS6 plus gab es allerdings nur als Kombi. Gebrauchtwagen von 2003 werden heute mit rund 20.000 Euro gehandelt, gebrauchte Audi Avant plus von 2010 mit etwa 50.000 Euro.

Viel Platz für Familien

Heute zeigt sich die dritte Generation noch stärker, muskulöser und agiler. Die LED-Scheinwerfer mit großflächigen Lufteinschlüssen unterstreichen die exklusive Optik zusätzlich, genauso wie das neue Bang & Olufsen Advanced Sound System, beleuchtete Einstiegsleisten, Carbon-Dekoration und 3-Speichen-Sportlederlenkrad. Der leistungsstarke Bolide ist ein Fahrzeug für Autonarren mit Sportsgeist, aber auch Familien sind Fans des Ingolstädter Top-Modells. Der Audi RS6 Kombi bietet reichlich Platz und erfreut mit bequemer Rückbank. Immerhin bietet der Kofferraum auch mit installierter 3-Sitzer-Bank ein Volumen von 565 Litern. Das Hochleistungsmodell aus der A6-Serie Plus wurde 2008 in zweiter Generation mit einem V10-Motor und starken 580 PS neu aufgelegt.

999 limitierte Audi RS6 Plus Avant

Der erste Audi RS6 Kombi von 2002 hat sich innerhalb kürzester Zeit zum Bestseller gemausert. Er galt längere Zeit als leistungsstärkster Kombi, der in Serie gebaut wurde. Der Ingolstädter Autobauer stellte 2004 im Frühjahr 999 limitierte Audi RS6 Plus her, die ausschließlich als Kombi erhältlich waren. Knapp 30 PS mehr unter der Haube bekam der Super-Avant durch zwei Wasserkühler und zusätzliches Feintuning. Damit brachte es der Wagen auf 280 km/h. Der bayrische Autokonzern ersetzte zudem die Felgen, legte das Fahrzeug tiefer und verpasste dem Audi RS6 Kombi eine andere Auspuffanlage. Der neue Style begeisterte Autokenner, die die feinen Unterschiede zu den Serienkollegen hoch lobten. Das begehrte Langstreckenfahrzeug wurde im Modelljahr 2013 erneut aufgefrischt. Im aktuellen Sportkombi wurde ein V-Biturbo-Motor verbaut. So erhielt das Fahrzeug trotz Downsizing noch einmal einen Schuss Extraleistung. Der Achtzylinder-Motor beschleunigt in 3,9 Sekunden auf 100 Stundenkilometer.

Viel Auswahl bei den ersten Generationen

Interessenten, die sich einen der ersten Audi RS6 Kombi gönnen möchten, profitieren von einer großen Auswahl an Gebrauchtwagen der ersten Generationen. Besonders beliebt ist der leistungsstarke Avant mit V8 und Allradantrieb als Familienauto. Der bequeme Wagen punktet mit erstklassigen Wintereigenschaften und ist in Sachen Rostschutz schwer zu toppen. Ein guter gebrauchter Audi RS6 Kombi der ersten Generation wird für etwa 15.000 bis 20.000 Euro angeboten. Wer sich die Avant-Plus-Variante leisten will, muss rund 3.000 Euro mehr ausgeben. Günstiger ist die S6-Serie mit Saugmotor. Diese Ausführung verfügt über eine Leistung von 340 PS. Serienmäßig bringt es der Audi RS6 Kombi auf 250 km/h. Mit dem von Audi offerierten Sportpaket Plus werden Geschwindigkeiten von rund 300 km/h erreicht. Die dritte RS-Avant-Generation ist mit Zylinderabschaltung konzipiert, der Verbrauchswert liegt bei 9,8 Litern.