Gebrauchte Audi TT schwarz bei AutoScout24 finden

Audi TT schwarz

Audi TT schwarz

In Schwarz wirkt der Audi TT gleich noch eine Spur sportlicher und dynamischer. Der Sportwagen wird seit 1998 verkauft, die erste Vorstellung - wenn auch nur als Studie - erfolgte jedoch bereits 1994. Da die Resonanz der Besucher der Tokyo Motor Show damals so überschwänglich war, entschied man sich bei Audi, den Wagen in die Serienproduktion zu bringen. Inzwischen gibt es den TT als Coupé und Roadster als TT und TTS. Die Farbgebungen des imposanten Sportwagens von Audi heißen Brillantschwarz und Mythosschwarz, sie wirken dezent und doch aussagekräftig und sind bei Neuwagen ebenso beliebt wie bei gebrauchten Modellen.

Modellpflege beim TT von Audi

Nicht jeder kam mit den sportlichen Fahreigenschaften des TT zurecht, als es 1998 zur Markteinführung kam. Audi reagierte darauf zwei Jahre später und stattete den TT mit einem Heckspoiler und ESP aus, sodass man sich besser auf den Wagen einstellen konnte. Zur nächsten Modellpflege kam es 2005, als die Motoren ausgetauscht und durch stärkere Antriebe ersetzt wurden. 2010 wurden die Heck- und Frontpartie des TT angepasst, zudem erhielt er neue Scheinwerfer und eine optimierte Innenausstattung. Seit 2014 ist die dritte Generation des Audi TT zu haben, die sich noch ein wenig kantiger als die Vorgänger präsentiert, im Großen und Ganzen aber dem Konzept des TT treu bleibt.

Die Motorisierungen des TT

Von 0 auf 100 km/h braucht der Benziner des TT nur 5,3 Sekunden. Zu verdanken hat er diese Fähigkeit dem 2.0 TFSI Motor, der 169 kW (230 PS) unter seiner Motorhaube verbirgt. Zur Verfügung steht der Benziner des TT als 6-Gang-Getriebe und als Allradantrieb mit S-tronic. Der Diesel des TT ist mit einem 2.0 TDI Ultra Motor ausgestattet, der 135 kW, also 184 PS stark ist. Er vereint Zugkraft mit Sparsamkeit und erfüllt mit seinen Eigenschaften die Voraussetzungen zur Erfüllung der Effizienzklasse A. Der Verbrauch liegt bei durchschnittlich 4,2 Litern pro 100 Kilometer.