Gebrauchte Ford Galaxy Cabrio bei AutoScout24 finden

Ford Galaxy Cabrio

Das Cabrio Ford Galaxy - ein amerikanischer Klassiker

Der Ford Galaxy wurde in den USA zwischen 1959 und 1974 gebaut. Das Fahrzeug gab es als Limousine, Kombi, Coupé und Cabrio. Von 1968 bis 1982 baute man Varianten des Modells, den Ford Galaxy 500 und Ford Galaxy LTD. Im Jahr 1960 übernahm man den Namen Galaxy für die gesamte Full-Size Baureihe. Bereits in der ersten Generation war der Galaxy als Cabriolet erhältlich. Mit zweifarbiger Lackierung und vielen Chrom-Elementen entsprach er dem Designgeschmack der 50er Jahre. Schon damals konnte man das Fahrzeug optional mit Sicherheitsgurten und Kindersicherung erhalten.

Ford Galaxy Cabrio - versenkbares Verdeck und viel Chrom

Das Modell Sunliner besaß ein versenkbares Hartop, das zusammengefaltet im Kofferraum untergebracht war. Da es wenig Stauraum für Gepäck gab, wurde diese Variante nur zwischen 1957 und 1959 hergestellt. Die Galaxy-Palette war mit Sechszylinder- und V8-Motoren zwischen 4,5 und 5,8 l Hubraum ausgestattet.

Es gab eine Version mit 3-Gang-Handschaltung sowie Varianten mit 2-Gang- und 3-Gang-Automatikgetriebe. Ab 1962 war der Ford Galaxy 500 als Limousine, Coupé und Cabrio erhältlich. Standardmotorisierungen waren der Mileage Maker Six und der 352 Special V8-Motor. Der Ford Galaxy ist gebraucht in allen Karosserievarianten heute ein beliebter Oldtimer. Die neuen Modelle sind nur noch als Großraumlimousinen erhältlich. Alle Ford-Pkw-Modelle haben jetzt EcoBoost-Benzinmotoren.