Gebrauchte Kia Rio Kombi bei AutoScout24 finden

Kia Rio Kombi

Der Kia Rio als Kombi - erst Kompaktklassefahrzeug, jetzt Kleinwagen

Das Modell Rio des südkoreanischen Herstellers Kia wurde 1999 eingeführt und gehörte in der ersten Generation zur Kompaktklasse. Als Kombi glich der Kia Rio dem Skoda Fabia und wies mit 4,24 m eine vergleichsweise kurze Länge auf. 2002 wurde der Rio im Rahmen einer Modellpflege etwas verändert, unter anderem wurde die Frontpartie neu gestaltet und das Fahrwerk sowie die Sitze verbessert. Der Nachfolger des Kia Avella wurde mit mehreren Ottomotoren angeboten, die sich hinsichtlich des Hubraums in einem Bereich von 1,3 bis 1,6 Litern bewegten und 55 bis 78 kW Leistung ermöglichten. Im Jahr 2005 wurde die Neuauflage des Rios vorgestellt, die nun zur Klasse der Kleinwagen gehörte.

Die zweite und dritte Generation des Kombis Kia Rio

Der Rio wurde im Rahmen der zweiten Auflage um gute 25 Zentimeter gekürzt, konnte dafür in Breite und Höhe aber etwas zulegen. Erstmals wurden auch Dieselmotoren mit Leistungen von 58 bis 81 kW und einem Verbrauch von 4,5 bis 4,7 Litern pro 100 km angeboten. Die verfügbaren Ottomotoren des auch gebraucht erhältlichen Wagens wurden nur marginal verändert. Die dritte Generation ist schließlich seit 2011 verfügbar und mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Beim 1,4-Liter-Benziner kann sich der Kunde alternativ für eine Vier-Stufen-Automatik entscheiden.