Gebrauchte Kia Sportage weiß bei AutoScout24 finden

Kia Sportage weiß

Kia Sportage - Alleskönner mit Komfort

Der Kia Sportage in weiß ist ein eindrucksvolles Kraftpaket, das seit 1994 den höherwertigen Geländewagen-Markt erobert. Die große Portion Extravaganz im Design des Sportage brachte Kia bereits mehrere Design-Preise. Besonders auffällig ist das Chassis, das vom südkoreanischen Militärjeep übernommen wurde. Bis zum neuen Modell 2014 hat der Sportage viel von seiner Kantigkeit abgegeben und gegen fließendes Sport-Design ersetzt. Besonders auffällig hierbei ist der aggressive Chromgrill an der Front.

Komfortzubehör der Extraklasse

Der Sportage Gebrauchtwagen ist mit verschiedenem serienmäßigen oder optionalen Komfortzubehör ausgestattet. Besonders luxuriös sind Lenkrad- und Sitzheizung, Flex Steer, elektrisch einstellbarer Fahrersitz und die elektronische Gespannstabilisierung. Im Modell Spirit lässt sich mit dem Multifunktionslenkrad ganz einfach der satte 4,2 Zoll TFT-LCD-Bildschirm steuern. Mit dem optionalen Smart Key erkennt Sie der SUV automatisch als Besitzer und ersetzt damit den Autoschlüssel im gewöhnlichen Sinn. Nach einem umfassenden Facelift hat der sportive SUV jetzt nicht nur neue Stoßdämpfer vorne und hinten, sondern auch LEDs am Heck. Für verbesserten Fahrkomfort sorgen außerdem eine voll isolierte Frontscheiben, die Wind- und Fahrgeräusche sehr gut dämpfen. In Buchsen gelagerte Hilfsrahmen und die neue Getriebeaufhängung senken vor allem den Geräuschpegel im Innenraum des Autos. Mit seiner eindrucksvollen Haptik und hochwertigen Materialien ist der Kia Sportage in weiß ein SUV für jedermann.

Flexibler Alleskönner

Den schnittigen Kia gibt es in den Ausführungen Attract, Vision und Spirit. Die Leistung der gebrauchten Geländewagen liegt zwischen 83 und 184 PS. Der 2-Liter Benziner 2.0 CVVT wurde durch einen 2.0 GDi ersetzt, ansonsten kommt der sportliche Koreaner mit mit einem 1,6 GDi oder den drei Dieseln 1,7 CRDi, 2.0 CRDi und 2.0 CRDi 184. Auch im Antrieb zeigt sich der Sportage äußerst flexibel, denn es gibt ihn mit Front- oder Allradantrieb sowie mit Handschaltung oder auch mit Automatik-Getriebe.