Gebrauchte Seat Alhambra Jahreswagen bei AutoScout24 finden

Seat Alhambra Jahreswagen

Seat Alhambra auch mit Allradantrieb erhältlich

In Zeiten steigender Preise entscheiden sich immer mehr Menschen beim Autokauf für einen kostengünstigeren Gebrauchtwagen, um das eingeplante Budget nicht zu überschreiten. Gebrauchte sind aber natürlich nur in den seltensten Fällen so gut erhalten wie ein neues Auto. Bei einem Jahreswagen, den man durchaus als Kompromiss zwischen Gebraucht- und Neuwagen ansehen kann, sieht das ganz anders aus. Es handelt es sich zwar streng genommen um einen jungen Gebrauchtwagen, dieser ist jedoch durch seinen zumeist sehr guten Zustand und eine hochwertige Ausstattung eher mit einem Neufahrzeug zu vergleichen. Die meisten Jahreswagen stammen von Werksangehörigen oder Händlern des jeweiligen Herstellers, denen sie als Vorführfahrzeuge dienten. Trotz dieser vielen Vorteile ist das Sparpotenzial mit bis zu 30 Prozent gegenüber dem Neuwagenkauf für Kaufinteressenten besonders attraktiv. Bei kinderreichen Familien, die viel Platz für möglichst wenig Geld benötigen, ist der Seat Alhambra Jahreswagen nach wie vor ein gefragtes Modell. Die praktische Großraumlimousine der spanischen VW-Tochter startete schon 1996 in die Produktion und ist mit dem Sharan von VW und dem Galaxy von Ford verwandt. Bis zum Jahr 2000 waren die drei Fahrzeuge baugleich. Die seit 2010 angebotene zweite Generation Seat Alhambra Jahreswagen wird von den Spaniern in den drei Modellvarianten "Reference" (Basis-Version), "Style" und "4Drive" mit Allradantrieb angeboten. Die Modellvariante Reference verfügt über eine sportlich-dynamische Optik und ist ein waschechtes Mehrzweckfahrzeug. Wird für den Transport von sperrigen Gütern eine große Ladefläche benötigt, lässt sich durch das "Easy-Fold" genannte Sitzkonzept schnell ein Ladevolumen realisieren, das mit dem eines Transporters vergleichbar ist. Im nächsten Moment kann der Seat Alhambra Jahreswagen dann mit nur wenigen Handgriffen wieder in einen Familienwagen umgewandelt werden. Mehr Grip bietet der Seat Alhambra Jahreswagen mit 4Drive. Der Allradantrieb wird in diesem Fall elektronisch von einer Haldex-Kupplung gesteuert. So kann 4Drive laut Seat unmittelbar auf verschiedene Fahrsituationen reagieren, was besonders bei schlechten Wetterverhältnissen von Vorteil sein kann.

Sparsame TDI-Motoren

Den Seat Alhambra Jahreswagen mit 4Drive-Technologie bietet die Tochter des Wolfsburger Autoherstellers VW mit dem sparsamen Dieselmotor "2.0 TDI 4Drive Start&Stop" an. Das Aggregat leistet 103 kW (140 PS) und beschleunigt die Großraumlimousine auf bis zu 191 km/h. Der Verbrauch liegt bei sparsamen 6,0 Liter pro 100 Kilometer. Bei Seat Alhambra Jahreswagen in der Variante Reference reicht das Motorenangebot von einem Benziner mit Start&Stop sowie 110 kW (150 PS) Leistung bis hin zu drei modernen TDI-Motoren mit bis zu 103 kW (140 PS) und DSG.