Gebrauchte Skoda Rapid Jahreswagen bei AutoScout24 finden

Skoda Rapid Jahreswagen

Der Skoda Rapid Jahreswagen glänzt durch geringen Verbrauch

Der Skoda Rapid wurde schon ab den 1930er Jahren bis 1947 gebaut. Danach wurde erst 1984 die Produktion des Fahrzeugs wieder aufgenommen - bis 1990. Insgesamt wurde der Mittelklassewagen in drei Baureihen gefertigt (130, 135 und 136). Serienmäßig ausgestattet wurde der Skoda Rapid mit einem Viertakt-Benzinmotor und einem Heckantrieb. Angeboten wurde er mit Leistungen von 40,5 kW, 43 kW und 46 kW. Der Verbrauch pro 100 km liegt zwischen 6,4 bis 9,7 Litern. Die Produktion eines weiteren Modells des Skoda Rapid wurde erst 2011 begonnen.

Motor und Ausstattung

Ein Skoda Rapid Jahreswagen ist seither mit einem 1,6 Liter-Diesel- oder Ottomotor mit je einer Leistung von 77 kW erhältlich. Seit 2012 wird zusätzlich eine Skoda Kombilimousine angeboten: wahlweise mit 1,2- oder 1,4-Liter-Ottomotor mit 55 bis 90 kW oder einem 1,6-Liter-Dieselmotor mit einer Leistung bis zu 77 kW. Letztere Variante hat eine große Heckklappe und ist seit September 2013 auch als Sonderversion Rapid Spaceback erhältlich. In dieser Version wird der Motor mit 55 kW Leistung allerdings nicht angeboten. Der Jahreswagen Skoda Rapid ist ein ideales Familienauto. Sein Verbrauch ist sehr gering und liegt laut Werksangaben bei 5,8 Litern auf 100 km. Auch als Gebrauchtwagen ist er zu bekommen.