Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen. Doch lieber altes Design verwenden? Oben im Menü geht’s per Klick zurück.

Mehr erfahren
Fokus: Verkauf
Fokus: Verkauf

So viel ist Ihr Gebrauchtwagen noch wert!

Wie viel ist Ihr Gebrauchtwagen noch wert?

Jetzt kostenfrei ermitteln

Beim privaten Autoverkauf stellt sich immer als Erstes die Frage: „Wie viel ist das Fahrzeug auf dem Markt überhaupt noch wert?“. Und das zurecht: Denn der Angebotspreis ist Dreh- und Angelpunkt eines jeden Autoverkaufs und sollte daher gut durchdacht gewählt werden.

Den passenden Angebotspreis beim Verkaufen festzulegen ist gar nicht mal so einfach. Denn der tatsächliche Marktwert des Fahrzeugs steht zu dem emotionalen Wert oftmals nicht im Verhältnis. Während ein zu hoch angesetzter Preis auf dem Markt Interessenten bereits zu Beginn verschrecken kann, bietet ein zu niedrig angesetzter Preis wenig Spielraum für Verhandlungen. Damit weder das eine noch das andere Szenario eintritt, gibt es glücklicherweise eine Vielzahl kostenfreier und kostenpflichtiger Möglichkeiten zur Wertermittlung. Was den Gebrauchtwagen-Wert generell beeinflusst und welche Möglichkeiten es zur Bewertung auf dem Markt gibt, beleuchten wir für Sie nachfolgend im Detail.

Was beeinflusst den Gebrauchtwagenwert?

Die nachfolgenden Faktoren beeinflussen den Wert Ihres Gebrauchtwagens:

  • Technischer Zustand (wie Bremsbeläge)
  • Optischer Zustand (wie Schäden und Reparaturen)
  • Sonderausstattung
  • Wartung & Inspektion

Neben den technischen und optischen Eigenschaften wird der Autowert auch von Modell, Sonderausstattung, Farbe, Kilometerstand und Alter wesentlich beeinflusst. Regelmäßige Inspektionen, die im Service-Heft (Scheckheft) dokumentiert sind und eine aktuelle TÜV-Plakette wirken sich zusätzlich positiv auf den Preis beim Verkaufen aus.

Gut zu wissen: Der Wertverlust ist normalerweise in den ersten drei Jahren nach der Erstzulassung am höchsten.

Verkaufspreis: Ihre Optionen zur Wertermittlung.

Kostenfrei, schnell und unkompliziert: Die Online-Fahrzeugbewertung.

Mit der kostenfreien Gebrauchtwagenbewertung von AutoScout24 können Sie Ihren Fahrzeugwert unter Berücksichtigung der Basis-Fahrzeugdaten, wie Marke, Modell, Alter, Kraftstoff und Leistung, berechnen lassen. Der Online-Rechner berücksichtigt dabei vergleichbare Fahrzeuge aus über 10 Millionen Datensätzen von AutoScout24 sowie Angaben zu Ausstattung und Zustand des Gebrauchtwagens.

Im Überblick:

  • Kostenlos
  • Sofort online
  • Fundierte Datenbasis
  • TÜV-Note: Gut (1,9)

Jetzt Fahrzeug kostenlos bewerten.

Gut zu wissen: Beim Direkt-Verkauf basiert die Online-Werteinschätzung auf demselben Prinzip wie die Fahrzeugbewertung, berücksichtigt jedoch zusätzlich die aktuellen handelsüblichen Preise bei der Berechnung.

Kostenpflichtige Optionen zur Wertermittlung:

1. Schwacke

Die Gebrauchtwagenbewertung durch Schwacke basiert auf vorliegenden Marktinformationen, fahrzeugspezifischen Restwertentwicklungen und auf der bekannten von Schwacke entwickelten statistischen Methodik. Die Marktinformationen werden für die Bewertung mitunter Angebote auf unabhängigen Gebrauchtwagenbörsen, wie beispielsweise AutoScout24, bezogen. Nach erfolgter Zahlung der Gebühr steht Ihnen der Download eines Zertifikats von Schwacke als PDF-Datei unmittelbar zur Verfügung.

Im Überblick:

  • Sofort online
  • Fundierte Datenbasis
  • Kostenpflichtig (ca. 7,90 €)
  • Zertifikat inklusive

2. ADAC

ADAC-Mitglieder können Ihren Gebrauchtwagen-Wert mithilfe der ADAC-Datenbank bewerten lassen. Der Online-Rechner berücksichtigt neben den angegebenen Kfz-Daten, ADAC-Datensätze der letzten zehn Jahre. Der Service für die Bewertung des Restwerts steht nur Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Automobil-Clubs zur Verfügung.

Im Überblick:

  • Sofort online
  • Fundierte Datenbasis
  • Nur für ADAC-Mitglieder (ab ca. 49 €/Jahr)

3. Gutachten

Die Begutachtung Ihres Autos durch einen qualifizierten Kfz-Gutachter bietet Ihnen zwar eine fundierte Bewertung des Restwerts Ihres Autos, ist dabei im Vergleich zu den vorab genannten Optionen jedoch verhältnismäßig teuer. Im Schnitt müssen Sie für diesen Service mit Kosten in Höhe von 100 bis 150 € rechnen, wobei der ermittelte Gebrauchtwagenwert trotzdem kein garantierter Wiederverkaufspreis ist. Qualifizierte Kfz-Gutachter finden Sie bundesweit mitunter von TÜV, ADAC und Dekra.

Im Überblick:

  • Vor-Ort-Termin
  • Professionelle Kfz-Begutachtung
  • Vergleichsweise hohe Kosten (ca. 100 € bis 150 €)

Fazit

Um einen Richtwert für Ihren Angebotspreis zu erhalten, ist die kostenfreie Autobewertung von AutoScout24 eine sehr einfache und noch dazu komfortable Lösung. Wenn es darum geht, den Wert Ihres Kfz im Detail ermitteln zu lassen, ist ein professionelles Gutachten die beste Wahl.

Egal mit welcher Option Sie schlussendlich Ihren Gebrauchtwagen-Wert ermitteln: Mit einem realistischen Angebotspreis legen Sie den wichtigsten Grundstein, um Ihr Auto erfolgreich zu verkaufen!

Alle Artikel

HSN / TSN - die Schlüsselnummer für den Verkauf finden

Alles zum Autoverkauf · Vor dem Verkauf
Mehr anzeigen