Der Iveco Kastenwagen – erfolgreich in der fünften Generation

Bereits seit 1978 produziert der italienische Nutzfahrzeughersteller Iveco den Kastenwagen vom Typ Daily. Zwischen der 3,5-Tonnen-Klasse und der 7-Tonnen-Klasse angesiedelt, wird der Iveco Daily mittlerweile in der fünften Generation gefertigt und ist nach wie vor erfolgreich. Ein besonderer Erfolg des Kastenwagens war die Auszeichnung „Van of the Year“, die die dritte Generation im Jahr 2000 erhielt. Da das Unternehmen Iveco zu Beginn noch aus mehreren Unternehmen bestand, bot man den Daily Kastenwagen zunächst unter verschiedenen Markennamen an. 1990 fielen die lokalen Bezeichnungen schließlich weg, nachdem der neue Markenname Iveco erfolgreich etabliert werden konnte.

Von Daily I bis Daily V

Die erste Generation wird bis heute in Serbien gefertigt, ist aber nicht mehr in allen Ländern erhältlich. Das Modell ist auf ein zulässiges Gesamtgewicht von 2,0 bis 2,5 Tonnen ausgelegt und wird von einem 56 kW starken Ottomotor oder einem bis zu 68 kW starken Dieselmotor angetrieben. In der zweiten Generation arbeitete man bereits mit einem 2,5 Liter fassenden Hubraum, der eine Leistung von 88 kW möglich machte. Der von 1999 bis 2006 produzierte Daily III wurde erstmals mit Common-Rail-Einspritzung ausgestattet und erlaubte ein maximales Gesamtgewicht von 6,5 Tonnen. Diese dritte Generation stellte zugleich eine der erfolgreichsten Baureihen von Iveco dar. Bis 2007 wurde schließlich die vierte, stark überarbeitete Generation mit optionalem Erdgasantrieb angeboten. Einen besonders geringen Kraftstoffverbrauch mit bis zu 150 kW Leistung weist schließlich die fünfte Generation auf.
Nach oben