Was ist mein Auto noch wert?

wertermittlung

Wenn es an der Zeit für ein neues Auto ist, muss das alte die Garage räumen und wird verkauft. Wie viel der Gebrauchtwagen noch wert ist, lässt sich auf den ersten Blick nicht sagen. Es gibt jedoch einige Faktoren, die dazu beitragen, dass Sie mehr Geld für Ihren Gebrauchten erhalten.

Gebrauchtwagentipps – darauf kommt es an

  • Es gibt einige Faktoren, die den Verkauf eines gebrauchten Autos begünstigen. Gepflegte Autos bieten optisch mehr als Fahrzeuge, die von ihrem Halter vernachlässigt wurden.
  • Scheckheftgepflegte Pkw geben dem potenziellen Käufer ein sicheres Gefühl, ganz im Gegensatz zu einem Wagen, der überall rostige Stellen aufweist. Aber nicht nur das Äußere, auch das Innere muss stimmen. Saubere Polster und ein gepflegtes Interieur wirken sich positiv auf den Verkaufswert aus.
  • Beim Kauf eines gebrauchten Autos entscheidet in erster Linie der Kopf, auch wenn der Wagen optisch dem Traumwagen ähnelt. Eine schöne Optik kann nicht über Alterserscheinungen und Mängel hinwegtäuschen. Planen Sie Ihr altes Auto zu verkaufen, ist Ehrlichkeit gegenüber dem potenziellen Käufer einer der wichtigsten Faktoren.

 

Den Wert des Autos herausfinden

  • Sind Sie nicht sicher, was Ihr Auto noch wert ist, fahren Sie zu einem Vertragshändler und führen Sie Ihren Wagen dort vor. Das dortige Personal wird Ihr Auto genau unter die Lupe nehmen und Ihnen einen Preis nennen, der als Richtlinie dient. Planen Sie, bei diesem Händler einen neuen Wagen zu kaufen, können Sie unter Umständen den Preis für ihren bisherigen Wagen ein wenig in die Höhe treiben.
  • Über den Gebrauchtwagenwert können Sie sich zusätzlich im Internet informieren. Eine aussagekräftige Angabe lässt sich in der „Schwacke-Liste“ finden. Sämtliche Modelle aller Hersteller und Jahrgänge sind dort aufgelistet. Die Einsicht in die Liste ist nicht kostenlos, in der Regel wird eine Gebühr von etwa acht bis zehn Euro erhoben.
  • Haben Sie den Wert des Autos in Erfahrung gebracht, versuchen Sie, anhand dieser Basis den Wagen privat zu verkaufen. In den meisten Fällen bringt der private Verkauf sogar mehr Geld als der Verkauf an ein Autohaus.
  • Besonders effektiv ist der plakative Verkauf. Notieren Sie die Fahrzeugdaten auf ein Schild oder ein Blatt Papier und legen Sie dieses hinter die Windschutzscheibe.
  • Eine Alternative stellt die Kleinanzeige in einer Zeitung oder im Internet dar. Ein sicherer und effektiver Weg einen Gebrauchtwagen zu verkaufen, ist die Nutzung unseres Gebrauchtwagenmarktplatzes auf AutoScout24. Riskanter dagegen ist die Online-Auktion.
  • Setzen Sie den Verkaufspreis Ihres Pkws grundsätzlich nicht zu hoch an und denken Sie daran, dass es sich um ein gebrauchtes Modell und nicht um einen Neuwagen handelt.
Nach oben