Gebrauchte Mazda Roadster bei AutoScout24 finden

Mazda Roadster

Modellpflege beim Mazda Roadster

Der MX-5 aus dem Hause Mazda löste zu Beginn der 1990er Jahre eine Renaissance des Roadsters aus. Hier finden vor allem Freunde des schnittigen dynamischen Sportwagens, was sie suchen. Auch ist das Angebot an Gebrauchtwagen mehr als großzügig. Zwischen 1989 und 2011 wurde der MX-5 900.000mal verkauft. Damit ist er der erfolgreichste Roadster überhaupt. Bei all seiner Beliebtheit wird häufig vergessen, dass es das mit Hinterradantrieb und Front-Mittelmotor ausgestattete Fahrzeug zu Beginn gar nicht leicht hatte. Als der Mazda MX-5 im Jahr 1989 erstmals vorgestellt wurde, gab es den Fahrzeugtyp Roadster wegen steigender Sicherheitsbestimmungen fast gar nicht mehr. Dass das Fahrzeug in die Serienfertigung ging, war nur der Initiative von Projektleiter Toshihihiko Hirai zu verdanken. Der Erfolg gab ihm Recht. Während für die Markteinführung nur 5.000 Modelle geplant waren, konnte der sportliche Roadster mit offenem Verdeck bis 1990 schon 140.918mal produziert werden.

Beim Mazda Roadster MX-5 gab es in den Jahren 2009 und 2012 zwei Facelifts. Bei der ersten Modellpflege wurde der ovale Kühlergrill durch den Mazda-typischen Fünfpunkt-Kühlergrill ersetzt, wie er auch beim Mazda RX-8 zu finden ist. Darüber hinaus wurden die Scheinwerfer vergrößert und verschlankt, die Außenspiegel aerodynamischer gestaltet und die Seitenschweller mit einer Lichtkante versehen. Weitere Überarbeitungen gab es bei den Kolben, den Kurbelwellen und den Ventilfedern. Die Drehzahlgrenze wurde bei gleicher Leistung um 500 auf 7.500 U/min angehoben. Beim Facelift im Jahr 2012 beschränkte sich Mazda fast ausschließlich auf das "ußere des Roadsters. Es gab neue Frontstoßfänger, wodurch das Fahrzeug aggressiver wirkte und bessere aerodynamische Eigenschaften erhielt. Auch bei der Fußgängersicherheit wurde aufgerüstet. So wurde der Roadster mit einer intelligenten Motorhaube ausgestattet.

Motorisierungen des Mazda Roadsters

Wenn man auf der Suche nach einem leistungsstarken Gebrauchtwagen ist, ist man hier genau richtig. Die aktuelle 3. Generation ist wahlweise mit einem 1.8- und einem 2.0-MZR-Motor ausgestattet. Der Hubraum beläuft sich auf 1.798 bzw. 1.999 cm³, die Leistung auf 93 kW (126 PS) bzw. 118 kW (160 PS). Hier bekommt der Gebrauchtwagenkäufer ein echtes Kraftpaket geboten.