Gebrauchte Mercedes-Benz ML 280 bei AutoScout24 finden

Mercedes-Benz ML 280

Der Mercedes-Benz ML 280 wird im Jahr 2005 das Einstiegsmodell der M-Klasse

Mit der bei Steyr in österreich produzierten G-Klasse präsentierte der deutsche Fahrzeughersteller Daimler unter seinem Markennamen Mercedes-Benz im Baujahr 1979 die ersten voll geländegängigen Modelle der Firmengeschichte. Damit hatten die Stuttgarter einen Startvorteil zumindest gegenüber deutschen Konkurrenten, als sich in den 1990er Jahren ein nachhaltiger Boom in der neuen Fahrzeugklasse der Sport Utility Vehicles (SUV) abzeichnete. Amerikanische und japanische Hersteller hatten Fahrzeuge entwickelt, die Eigenschaften von Geländewagen mit dem Fahrkomfort von Limousinen in sich vereinten, und insbesondere die amerikanischen Kunden sorgten mit ihrer Nachfrage nach neuen großen SUV dafür, dass aus dem vormaligen Nischenmarkt ein volumenstarkes Geschäft wurde. Mit der M-Klasse stellte Daimler dann im Baujahr 1997 den ersten SUV von Mercedes-Benz vor, der in der ersten Generation bis ins Jahr 2005 gebaut wurde. Da erwartet wurde, dass sich die M-Klasse in erster Linie auf dem US-Markt absetzen ließ, wurden die SUV als erste Baureihe mit dem Stern fast ausschließlich in den USA produziert. Nur anfangs liefen wenige Einheiten für die europäischen Märkte auch bei Steyr in österreich vom Band. Als Einstiegsmodell der M-Klasse wurde in der zweiten Generation der Mercedes-Benz ML 280 ins Programm aufgenommen, der in den Jahren zwischen 2005 und 2009 gefertigt wurde, bevor er vom Nachfolger Mercedes-Benz ML 300 abgelöst wurde.

Der Mercedes-Benz ML 280 ist als Softroader für die Straße konzipiert

Anders als das Einstiegsmodell der ersten ML-Generation, der Mercedes-Benz ML 230, wurde der Mercedes-Benz ML 280 als Softroader konzipiert. Daimler verabschiedete sich von der bei Geländewagen üblichen Leiterrahmenkonstruktion und setzte beim Mercedes-Benz ML 280 auf das Konzept einer selbsttragenden Karosserie, wie es auch bei Limousinen angewendet wurde. Das brachte einen Vorteil beim Fahrkomfort, bedeutete zugleich jedoch eingeschränkte Geländeeignung. Der Grund für die Umstellung: Es hatte sich gezeigt, dass die meisten Kunden ihre M-Klasse ohnehin nur auf der Straße bewegten. Wer mit dem Mercedes-Benz ML 280 abseits der Pisten unterwegs sein wollte, der musste nun ein optional erhältliches Offroad-Paket ordern. Dadurch konnte die serienmäßige Ausstattung mit dem permanenten Allradantrieb etwa um Sperrdifferenziale und einen Unterfahrschutz ergänzt werden.

Als Zugmaschine bewältigt der Mercedes-Benz ML 280 Lasten bis 3,5 Tonnen

Angeboten wurde der Mercedes-Benz ML 280 als Fünftürer, der in seiner 4,78 Meter langen, 1,91 Meter breiten und gut 1,80 Meter hohen Karosserie Platz für bis zu fünf Passagiere bot. In seinem Kofferraum stand ein Stauvolumen von 551 Litern zur Verfügung, das durch das Umklappen der hinteren Sitzreihe auf über 2000 Liter vergrößert werden konnte. Als Zuladung war ein Gewicht von knapp 650 Kilogramm erlaubt. Und als Zugmaschine konnte der Mercedes-Benz ML 280 eine gebremste Anhängelast von 3,5 Tonnen bewältigen. Im Zuge einer Modellpflege im Baujahr 2008 erhielt der Mercedes-Benz ML 280 eine neue Frontgestaltung mit gestuften Scheinwerfern und breitere Kühlergrillgitter. Neuerung in der Heckansicht: Die langen Reflektoren, die nun in die Stoßfänger integriert wurden.

Der Mercedes-Benz ML 280 ist das sparsamste Modell der M-Klasse

Als Motorisierung stand für den Mercedes-Benz ML 280 ein V6-Common-Rail-Diesel zur Verfügung, der ein Leistungsvolumen von 140 kW (190 PS) entwickelte. Der über zwei Tonnen schwere Mercedes-Benz ML 280 beschleunigte damit in 9,8 Sekunden von Null auf Hundert und erreichte eine Spitzengeschwindigkeit von knapp 205 km/h. Den durchschnittlichen Verbrauch gab der Hersteller mit 9,6 Litern Diesel an, was einem CO2-Ausstoß von 241 g/km entsprach. Als Getriebe wurde serienmäßig eine Siebengang-Getriebeautomatik verbaut. Als Nachfolger des Mercedes-Benz ML 280 kam dann im Baujahr 2009 der Mercedes-Benz ML 300 ins Programm..

Fahrzeugbewertungen zu Mercedes-Benz ML 280

10 Bewertungen

4,8

Technische Daten Mercedes-Benz ML 280

Technische Daten wie Verbrauch, PS, Maße, Gewicht und Länge im Überblick

Technische Daten anzeigen