Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Mitsubishi Airtrek bei AutoScout24 finden

Mitsubishi Airtrek

Mitsubishi Airtrek

Der Airtrek ist ein Kompakt-SUV des japanischen Herstellers Mitsubishi und wurde erstmals im Jahr 2001 produziert. In seiner Erstgeneration besaß er einen 136 PS starken 2,0-Liter-Ottomotor, der ihn per Frontantrieb in 11,2 Sekunden von 0 auf 100 km/h brachte. Zusätzlich stand eine stärkere Variante zur Verfügung, in der das fünftürige Fahrzeug 160 PS leistete. Weiterlesen

Finden Sie jetzt Ihr Wunschauto.

Aus über 2,4 Mio. Fahrzeugen im europaweit größten Online-Automarkt.

Es ist ein Fehler aufgetreten, bitte überprüfen Sie ihre Internetverbindung oder versuchen Sie es erneut später.

Dein Wissensvorsprung kommt per E-Mail

  • Testberichte - frisch von der Teststrecke
  • Die neuesten Modelle - von Audi bis VW
  • Ratgeber Stories - für Käufer und Verkäufer

Klicke auf "Weiter", um der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten für werbliche Zwecke (siehe Einwilligungserklärung - AutoScout24) zuzustimmen. Die Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Danke für deine Anmeldung

Bestätige jetzt unsere E-Mail, die wir dir gerade geschickt haben.

Und schon kann's losgehen!

Selbige Ausführung war auch mit Automatikgetriebe erhältlich, um so einen erhöhten Fahrkomfort zu garantieren. In seiner Topversion mit Allradantrieb wies der Airtrek wiederum 240 PS auf. Diese hohe Leistung ist auf den turbogeladenen 2,4-Liter-Ottomotor zurückzuführen, der ursprünglich aus dem Mitsubishi Lancer stammt.

Mitsubishis Fortschritte beim Airtrek

Der Mitsubishi Airtrek erzielte in Asien und Europa zufriedenstellende Verkaufszahlen, wobei er seinen Erfolgshöhepunkt in Nordamerika fand. Dort wurde er erst ab 2003 unter der Bezeichnung Outlander verkauft. Die zweite Generation debütierte im Jahr 2006 mit bis zu 230 PS und Platz für fünf Personen. Während der hohe Innenraumkomfort beibehalten wurde, senkte der Hersteller die Leistung in der dritten Generation unerwartet auf 150 PS. Dies ist auf den Hybrid-Betrieb zurückzuführen, der zwar Benzinbetrieb ermöglicht, jedoch durch den umwelteffizienten Elektromotor abgelöst werden kann. Als Gebrauchtwagen liegt der Airtrek von Mitsubishi in einem durchschnittlichen Preisrahmen, bietet jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.