Zum Hauptinhalt springen

Neuer Anstrich – gewohnte Funktionen

Entdecken Sie jetzt unseren neuen Stil, den wir Schritt für Schritt auf der gesamten Website umsetzen.

Mehr erfahren

Eine Sache noch...

Vielen Dank, dass Sie an unserer Sneak Preview für das neue Design teilgenommen haben. Sie werden noch ein paar weitere Farbänderungen sehen, während wir Ihre Erfahrungen mit unserem endgültigen Design aktualisieren.​

Gebrauchte Trabant Limousine bei AutoScout24 finden

Trabant Limousine

Trabant Limousine - massentaugliches Fahrzeug mit sozialistischer Vergangenheit

Die PKW-Reihe Trabant wurde ab 1958 in der ehemaligen DDR produziert. Eine Limousine als Trabantversion ist heute begehrtes Sammlerobjekt und lässt Nostalgiker-Herzen höherschlagen. Den Trabant gab es in mehreren Karosserieversionen: als Limousine und Kombi, Kastenwagen, Kübelwagen und Pick-up. In der langen Zeit seiner Anwendung erfuhr das Modell kaum Innovationen. In großer Stückzahl wurde beispielsweise der Trabant P601 produziert. Er entwickelte sich zwischen 1989 und 1990 zu einem Symbol der deutschen Vereinigung und hat längst viele Anhänger weltweit. Das Vorgängermodell war der AWZ P70, ein Nachfolgemodell gab es nicht.

Ein kultiges Auto wie der Käfer

Vom Trabant P50 wurden 1957 lediglich 50 Stück gebaut. Mit einem Zweitakt-Drehschiebermotor ausgestattet hatte er lediglich 18 PS, was jedoch in den fünfziger Jahren bei Kleinwagen üblich war. 1963 überarbeitete man den Motor grundlegend, vergrößerte den Hubraum auf 599 cm³ und steigerte die Leistung auf immerhin 23 PS. Bald ersetzte man diesen Wagen durch den Trabant 601, ein Modell mit neuer Karosserie in gerader Linienführung und mit angedeuteter Heckflosse. Auch hier war der Zweitaktmotor nicht mehr Stand der Technik. Außerdem gab es eine Variante, die ausschließlich nach Griechenland exportiert wurde und eine andere Version, die als Truppenfahrzeug diente. Ab den 1970er Jahren kam es nicht mehr zu nennenswerten Neuerungen. Gebrauchtwagen sind insbesondere bei Sammlern beliebt.